Frage von MichaelCH,

Wie lange kann man einen ungebackenen Kuchen aufbewahren?

Hallo zusammen!

Wie lange kann man Kuchenmasse (also Kuchenmasse fertig, welche man nur noch in die Backform tun müsste und backen) im Kühlschrank bzw. im Gefrierschrank stehen haben? Möchte nächste Woche am Freitag backen, dann mache ich eben gerade 2 oder 3 Portionen, sodass ich am Samstag bzw. Sonntag nicht nochmals den ganzen Teig machen müsste. (Habe noch Besuch). Möchte den Kuchen nicht gleichzeitig backen.

Der Teig besteht aus Eiern, Zucker, Butter, Schokolade, Mandeln, Mehl und Backpulver^^

Der sollte schon 2-3 Tage im Kühlschrank halten, oder?

Vielen Dank und einen schönen Abend.

MFG Michi

Antwort von hani99,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Back ihn lieber gleich und bewahre den Kuchen auf. Wenn du eine Schokoglasur drauf machst schützt das auch vor dem Austrocknen. Kuchenhaube drüber und in den Kühlschrank stellen. Der Kuchen wird ja nur fluffig wenn viel Luft drinnen ist. Wenn du den lange stehen lässt wird das nix.

LG hani99

Kommentar von finchen012,

glaube ihr ..sie hat recht..lg

Kommentar von derwessi,

Ja, und die Triebkraft geht verloren.

Antwort von wolle59,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Moin Micha, auch hier wird Hani rechtbehalten:))

Kommentar von MichaelCH,

;-)

Ja, das Problem ist eben ich habe einen Kleinbackofen dort unten. Und ein frisch gebackener noch warmer Kuchen wäre halt schon feiner :D

Kommentar von finchen012,

loooool er glaub der hani nicht hhhhhh

Kommentar von MichaelCH,

Glauben tue ich ihr schon, möchte nur alle optionen kennen ;-)

Antwort von derwessi,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Der Teig verliehrt die Triebkraft. Solltest Du spätestens morgen backen.

Antwort von Salzprinzessin,

Du willst alle "Optionen" kennen? Es gibt nur die eine: Rührteig mit Backpulver muss gleich gebacken werden sonst wird es nichts mehr. Sowie das Backpulver mit Feuchtigkeit in Verbindung kommt, beginnt die Wirkung einzusetzen und irgendwann ist dann damit Ende. Du musst dir etwas anders einfallen lassen.

Antwort von thomas37,

Das Problem ist das Backpulver,ansonsten könntest du den kuchen vorbereiten.So musst du ihn gleich abbacken.

Antwort von Bienchen137,

Ich würde ihn auch gleich backen und wenn du ihn dann in Alufolie packst oder auf die Kuchenplatte mit Haube drüber stellst, und nicht anschneidest, hält sich so ein Rührkuchen länger frisch. Eignet sich auch zum Einfrieren falls du ihn länger aufheben möchtest.

Antwort von Biggii,

Kuchenteig, bitte sofort backen, er wird auch pampig, Backpulver sollte schnell verarbeitet werden, sonst geht der Kuchen nicht richtig auf Und ein Rührteig ist ja nun schnell gemacht Ach ja und rohe Eier sind ja auch drin Da droht Salmonellengefahr, Nee lass es lieber sein. Lieber wie gesagt frisch backen den Rührteig-Kuchen kannst du auch nen Tag vorher backen dann schmeckt er umso besser.

Viel Spaß

http://kochundbackclique.phpbb6.de/portal.php

Antwort von MPDO4,

Ich glaube das der Teig hart wird, aber probiers doch mal .

Antwort von Sissi2009,

Die Eier halten nicht lange, aber ich denke 2-3 Tage, spätestens dann backen. Im Gefrierschrank weiß ich nicht, ich hätte halt bedenken wegen den Eiern. Ich verarbeite nur frisch.

Antwort von strahn,

ich hätte bedenken bei rohen eiern. mach doch einen kuchen der sich gut hält z.b. fantakuchen,der hält locker 14tage,wenn er nicht vorher gegessen ist und schmeckt wie am ersten tag

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten