Frage von Jackunzel, 40

Wie lang sollte für euch eine Kurzgeschichte sein (Wörter-/Seitenanzahl)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnnJabusch, 18

Nach all den strunzdummen Antworten bisher vielleicht mal was Fundierteres?

Eine Kurzgeschichte ist zwar eine kurze Geschichte ABER nicht jede kurze Geschichte ist auch eine Kurzgeschichte. Denn neben der Länge ist die Form maßgeblich.

Die wird durch Komprimierung des Inhalts erreicht, d.h.:

  1. keine oder nur eine sehr kurze Einleitung
  2. Handlung wird eher skizziert als ausgeschrieben
  3. nur ein Handlungsstrang
  4. möglichst nur ein oder zwei Protagonisten
  5. möglichst kurze Handlungszeit
  6. Verdichtung durch Aussparungen, Andeutungen, Metaphern und Symbole, d.h. jedes überflüssige Wort muss weg
  7. ...

Eine solche Kurzgeschichte kann mit vier Normseiten (was ist das denn? [Tipp: googeln!]) auskommen. Oder aber mit 15. Kommt eben drauf an, wann die verknappte Geschichte zuende erzählt ist.


Kommentar von AnnJabusch ,

Danke, Jackunzel :-)

Antwort
von EgonSued, 22

Sagt der Name >>Kurzgeschichte<< schon:   Kurz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community