Frage von norbert541, 184

wie konnte kollegah mit einem schnitt von 3,3 im abitur jura studieren??

Dachte man braucht einen 1er schnitt?

Antwort
von dompfeifer, 107

Was denkst Du da für einen Unsinn? Jura ist nicht an allen deutschen Universitäten zulassungsbeschränkt. Wenn Dir also der Studienort gleichgültig ist, bekommst Du mit jedem beliebigen Abitur einen Jura-Studienplatz.

Antwort
von Panazee, 98

Kommt auf die Uni an. Es gibt Unis, da kannst du mit ein paar Wartesemestern auch mit einem Abiturschnitt von 3,3 Rechtswissenschaft studieren.

Antwort
von alax11111111, 141

Jura ist in vielen Unis zulassungsfrei! Aber das heißt ja nicht, dass man es deswegen packt. Nur dass es eben genug plätze gibt.

Antwort
von Dummie42, 115

Für Jura? Da kommt bei vielen Unis jeder Abiturient rein, der in der Lage ist, den entsprechenden Hörsaal zu finden. Das Problem bei Jura ist weniger der NC, sondern das Prüfungssystem, das den Stoff von Jahren auf einen Schlag verlangt. Da werden am Schluss die Toten gezählt und dann wird es für viele bitter.


Kommentar von Joshua18 ,

Den Hörsaal können die sich in vielen Fällen sogar schenken, vielmehr müssen sie wissen, wo und wann die privatenTutorien laufen und vor allem eine liebe Mutti haben, die das alles bezahlt.

Antwort
von Teifi, 111

Jura hat bei den meisten Unis keinen NC (aber eine hohe Abbrecherquote!).

Antwort
von fredy1410, 83

Jura benötigt bei vielen unis kein nc :)

Antwort
von Apfel45, 90

Eventuell waren die NCs früher anders oder er hat einige Wartesemester in Anspruch genommen.

lg


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community