Frage von fancygirl2209, 108

Wie kann ich meine Eltern überreden das er mit in meinem Zimmer schläft?

Also es geht darum das ein Junge bald für ein paar Tage bei mir Schläft und ich meine Eltern überzeugen möchte das wenn wir in einem Zimmer schlafen, nichts passieren wird. Ja toll er ist mein Freund aber wir wollen ja gar nicht dieses eine Sache tun (Er 16, ich 14) ich kann meine Eltern ja irgendwie verstehen aber es wäre doof wenn er in einem anderen Raum schlafen müsste. Wie würdet ihr eure Eltern überreden?

Antwort
von sukueh, 99

Du glaubst vielleicht jetzt noch, dass du diese "eine Sache" gar nicht tun willst, aber das kann sich sehr schnell ändern... Deine Eltern wissen das und sind deshalb dagegen. 

Es ist natürlich von Erwachsenen auch etwas kurz gedacht, denn man könnte "es" natürlich auch woanders tun, aber viele Eltern verdrängen diese Tatsache dann lieber....

Ich würde die Entscheidung der Eltern akzeptieren, vielleicht sind sie ja dann beim nächsten Übernachtungsbesuch soweit, dass sie ihn in deinem Zimmer schlafen lassen....

Antwort
von MaSiReMa, 97

Hallo,

ich verstehe Deine Eltern! Der junge Mann ist 16, das ist nunmal ein Alter, wo man gerne mehr möchte, als nur in einem Zimmer zusammen zu liegen. ;o)

Auch wenn Du beteuerst, das nichts in dieser Richtung laufen soll.

Deine Eltern werden sich denken, Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser,

Dann schläft er eben in einem anderen Raum, ist doch auch nicht schlimm, wichtig ist doch, das ihr Tagsüber viel Zeit miteinander verbringen könnt, oder?

LG

Antwort
von systemcrash, 66

Ob du es willst ist nicht entscheident.
Sonder ob er.
Es gibt einfach auch welche, die überreden und überreden bis du einfach nur noch in eine Ecke gedrängt bist und es machst.
Und so ein erzwungenes und nur aufgedrängtes erstes Mal ist weder schön, noch bleibt es in guter Erinnerung. Und drüber lachen kann man auch nicht immer. Es ist ja nicht schlimm dass du 14 bist und er 16. Sind ja nur 2 Jahre.
Allerdings sind viele Jungs in dem Alter speziell.
Du könntest mit ihm erstmal darüber reden wie es ist und dann nochmal mit deinen Eltern.
Ich finde es an sich völlig übertrieben mit den verschiedenen Räumen.
Ich hab meinen ersten Freund damals einfach Nachts angeschleppt, da haben meine Eltern schon gepennt und er war dann einfach halt da. Da war ich 16 :D
Also rede nochmal im vertrauen mit deiner Mutter und schildere ihr die Situation. Wenn er das mit macht nimm deinen Freund mit xD so ein leicht 'peinlich' angehauchtes Gespräch lockert alles auf.
Tu nichts was du nicht willst und wenn er zu azfdringlich wird sag klar und deutlich Nein.
Wenn er nicht hören will muss er fühlen.

Kommentar von fancygirl2209 ,

Dankeschön. Hast mir echt geholfen💋

Antwort
von HeLovesYou, 47

Hey :)
Also deine Eltern irgendwie überreden würde ich nicht.
Du kannst ihnen aber erklären, dass sie sich keine Sorgen machen brauchen.
Wenn das nötige Vertrauen da ist, werden sie es auch erlauben.
Aber dann dürft ihr dieses Vertrauen bloß nicht missbrauchen.
Ich würde dir allerdings nicht empfehlen, mit ihm in einem Zimmer zu schlafen.
Ich und mein Freund sind beide 18, wollen keinen Sex vor der Ehe und damit uns das leichter fällt, schlafen wir auch in getrennten Zimmern.
Wenn ihr beide in einem Zimmer oder sogar in einem Bett schläft, ist es schwierig, sich da zurückzuhalten.
Und ob du es hören willst oder nicht.. du bist nun mal 14 und ich würde echt aufpassen. :)
Viele Grüße !

Antwort
von Hexe121967, 95

als eltern würde ich mich garnicht überreden lassen. eine 14jährige braucht keinen 16jährigen übernachtungsgast im eigenen zimmer. sei doch froh das er überhaupt bleiben kann.

Antwort
von Ostsee1982, 57

Ich kann deine Eltern gut verstehen, ich würde das auch nicht erlauben. Da kannst du 10 Schwüre abgeben bleibt immer ein Restrisiko und ich denke, dass deine Eltern keine schwangere 14-jährige zuhause sitzen haben wollen. Das er in einem anderen Raum schläft ist nicht doof sondern verantwortungsbewusst und wenn er dich wirklich mag wird ihm das auch nichts ausmachen.

Antwort
von Wonnepoppen, 84

Gar nicht, es ist besser, wenn er woanders schläft!

auch wenn ihr es nicht wollt, kann es doch passieren!

Gelegenheit macht Diebe!

also , da du deine Eltern irgendwie verstehst, laßt es !

Kommentar von MaSiReMa ,

In diesem Fall wohl eher: Gelegenheit mach Liebe........... ;o))

Kommentar von Wonnepoppen ,

Sehr richtig!

Antwort
von ApplewarQuqqer, 108

dann schläft er halt in einem anderen Raum. Ist doch nichts dabei

Kommentar von fancygirl2209 ,

das möchte ich aber nicht. Da wir uns nicht immer einfach sehen können, wollen wir jede freie Sekunde miteinander verbringen. Kuscheln und so was würden wir dann. Tagsüber sind wir unterwegs und dann möchte ich wenigstens Abends mit ihm kuscheln können

Kommentar von ApplewarQuqqer ,

Da kann dir niemand helfen. Wenn dir das nicht reicht, weiß ich ja auch nicht. Sei doch froh, dass er überhaupt übernachten darf

Kommentar von sukueh ,

Aus Kuscheln kann schon schnell mehr werden.... 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Es bliebe mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nicht beim Kuscheln, selbst wenn es nicht von dir ausginge!

Antwort
von amdros, 81

..... wenn wir in einem Zimmer schlafen, nichts passieren wird

..dann sollte es euch doch auch nichts ausmachen..wenn er in einem anderen Zimmer übernachtet!?

Ich war schon verlobt und trotzdem mußte mein Verlobter in einem anderen Raum schlafen!! Na ok..war auch noch eine andere Zeit ;-))

Kommentar von ApplewarQuqqer ,

Daumen hoch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community