Frage von heiserfeger77, 171

Wie kann ich auf einer Festplatte erkennen, welches Betriebssystem drauf ist?

Hab öfters mal das Problem, dass Bekannte mir nen Computer vorbeibringen, bei dem nix mehr geht. Ich bau das meistens die Festplatte aus und versuche die Daten an meinem Bastel-PC zu kopieren. Jedoch würde ich auch gerne am Betriebssystem versuchen das mit ner Recovery-DVD zu reparieren, jedoch wissen oftmals die Bekannten nicht was installiert ist.

Deswegen: Kann ich durch bloßes navigieren auf der Dateiebene rausfinden welches Betriebssystem in welcher Fassung installiert ist. z.B. Vista Home Premium x86 oder Windows 10 Pro x64.

PS: Ob's x86 oder x64 ist erkenn ich am Programme-Ordner und Windows 10 hat den Windows-Apps-Ordner. Aber die Fassung ist so mein Problem.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jewi14, 141

Die Frage interessiert mich auch, da ich auch hin und wieder vor dem gleichen Problem stehe. Allerdings wissen meine Bekannten was sich für ein Betriebssystem drauf haben.

Bin überlegen, ob man mit einer Live(Linux)CD und dann dann eine *.exe Datei die Eigenschaften auslesen kann, dann müsste eine Versionsnummer erscheinen und nehmen wir mal write.exe so erscheint 10.0.XXXX und damit müsste es Win10 sein. Vista hatte 6, Win7 6.1 und Win 8 6.2 und Win8.1 dann 8.2. 

Sofern es nicht mit Linux geht, würde dann das Anschließen der ausgebauten Festplatte an einem anderen Windows Rechner klappen? Mh, ich glaube ich weiß was ich heute mal machen werden und wenn ich was näheres weiß, melde ich mich.

Kommentar von heiserfeger77 ,

Interessant wäre welches Linux und welcher Befehl auf der Bash (Terminal) einzugeben wäre. Weil ich mich bei Linux so gar nicht auskenne.

Außerdem bekomme ich so auch nur die Betriebssystemversion raus, aber nicht die Fassung (z.B. Home Basic, Home Premium, Professional, Ultimate)

Kommentar von heiserfeger77 ,

HaHa, ich habs selber rausgefunden. Und zwar über einen Trick.

Ich verwende den Magical Jelly Bean Keyfinder. Dieser zeigt standardmäßig auch nur das laufende an. Jedoch kann ich über Tools --> Load Hive --> den Windows-Ordner der defekten Windows-Installation auswählen. Dieser zeigt mir dann das Betriebssystem an. Zwar nicht die Archiektur jedoch bekomme ich das über die Programmordner x86 raus. Trotzdem danke für die Bemühungen.

Kommentar von Jewi14 ,

Das Programm habe ich vor ca. 6 Wochen auch benutzt, um aus einem defekten Computer und zerkratzter Aufkleber die Seriennummer auszulesen. Klar stand da (habe nachgeschaut): Windows 7 Home Premium Product Key 4F.....

Hätte selbst drauf kommen müssen, zumal ich ja die Lösung schon vor Wochen direkt vor der Nase hatte. Na ja, manchmal dauert es halt, bis es klick macht :-)

Kommentar von heiserfeger77 ,

Tja manchmal gibt es Programme, die gar nicht dafür gedacht sind, aber trotzdem das Problem lösen. Na ja - jetzt stehts ja hier für jeden der's sucht. Funktioniert übrigens mit allen Windowsversion von XP bis 10. Falls jemanden noch ne Möglichkeit einfällt, wie man innerhalb von Windows 10 auch noch das Build auslesen kann?

Das wäre super (z.B. 10240 oder 10586 alias 1511).

Expertenantwort
von Roderic, Community-Experte für Windows 7, 103

Boote eine Windows Setup CD oder einen Windows Reparaturdatenträger und starte dann im erweiterten Menü den Punkt: Computer repariereren.

Der zeigt dir die auf der Festplatte installierte Windows Version an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community