Frage von jamineb, 110

Windows 8.1 von externer Festplatte booten?

Hallo Leute!

Die Festplatte meines Laptops hat kürzlich den Geist aufgegeben. Also habe ich eine neue gekauft und eingebaut. Jetzt habe ich versucht Windows 8.1 mithilfe einer externen Festplatte auf meinem Laptop zu installieren (mit einer CD geht das leider nicht, da mein Notebook kein CD Laufwerk hat).

Also habe ich meine externe Festplatte mit dieser Anleitung bootfähig gemacht: http://praxistipps.chip.de/externe-festplatte-bootfaehig-machen_27662

Danach habe ich eine Windows 8.1 Pro x64 ISO auf die externe Festplatte kopiert und diese dann an meinen Laptop angeschlossen. Die Platte wird von meinem Laptop erkannt, aber wenn ich sie auswähle und Enter drücke, passiert nichts.

Es funktioniert also offensichtlich nicht. Eine passende Anleitung konnte ich bisher noch nicht finden. Wie bekomme ich das nun am besten hin?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hans39, Community-Experte für Computer, 110

Geh ins UEFI/BIOS und schau nach, ob in der Bootreihenfolge die USB Hard DISC vor der HDD steht. Falls nicht, ordne sie entsprechend um.

Kommentar von jamineb ,

Hab ich, hat nicht funktioniert...

Kommentar von hans39 ,

Du gibst leider nicht an, was nicht funktioniert Deshalb rate ich mal: Es wird nicht von der USB-Festplatte gebootet, obwohl die Bootreihenfolge (jetzt) stimmt. 

Das lässt sich m. E. nur dadurch erklären, dass beim Präparieren der Festplatte etwas falsch gelaufen ist. Wenn Du den Fehler nicht herausfinden kannst, versuche es doch mal nach dieser Anleitung: http://www.wintotal.de/bootfaehigen-usb-stick-als-installationsmedium-fuer-windo...  mit dem Programm: "Windows USB/DVD Download Tool", siehe. . . 

Kommentar von hans39 ,
Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Computer, 71

Dann funktioniert das nach der Anleitung nicht. Verwende lieber einen USB-Stick wo du die ISO-Datei mit ISO2USB "draufbrennst".

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & Windows, 98

Kannst doch hier einen bootfähigen USB-Stick erstellen.

http://windows.microsoft.com/de-de/windows-8/create-reset-refresh-media

Kommentar von jamineb ,

Auf mein USB Stick passen lediglich 1GB, die Image Datei hat allerdings 3GB

Kommentar von compu60 ,

Was soll diese dumme Ausrede. Geh in den Supermarkt und hol dir für ein paar € einen 4GB Stick. Man kann auch nicht einfach eine ISO auf die Festplatte kopieren und hoffen davon installieren zu können. Die ISO muss du ja erst mal in ein virtuelles Laufwerk mounten.

Kommentar von jamineb ,

Ich möchte noch heute Windows auf meinem Laptop installieren und nicht bis morgen warten. Und ich bin mir sicher, dass es irgendeine Möglichkeit gibt, dies mithilfe einer externen Festplatte zu machen. Warum sollte es nur mit einem USB Stick gehen, mit einer externen Festplatte aber nicht? 

Antwort
von B4SH4, 102

Kauf dir doch einfach nen Externen DVD Player. Kosten nicht die Welt.

Kommentar von B4SH4 ,

Ach ja und was du hast ist ein Netbook.
Kein Notebook.

Kommentar von jamineb ,

Ich soll mir einen externen DVD Player kaufen, nur um Windows auf meinem Laptop zu installieren? Ich finde das ist das Geld nicht wert, immerhin sollte es anders auch gehen...

Kommentar von B4SH4 ,

USB Stick. Externe Festplatte ist lahm. Und bei USB 3.0 sonst geht's auch ewig.

Kommentar von jamineb ,

Wenn es mit der externen Festplatte nicht klappt, warum sollte es dann mit einem USB Stick klappen? Worin liegt der Unterschied?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community