Frage von TimTimTim88, 887

Wie bekomme ich einen 350 Kilo Stahlträger in die Öffnung gehoben?

Hallo zusammen, ich will in unserem Einfamilienhaus 2 Wände entfernen! Laut einem Statiker ist die eine Wand Haupttragend und es müsste ein HEB240 eingebaut werden. Der Durchbruch soll 3-4 meter groß werden. auf jeder Seite Soll der Träger ca 50cm aufliegen, Der Träger wiegt Pro Meter ca. 85 Kilo. 85x 4bis 5 =340bis 425 Kilo. Wie bekommt man den Träger nun in die Öffnung? gibt es da gute Hilfsmittel?

Vielen Dank im vorraus.

Antwort
von 123phil, 809

das ist jetzt schwer ohne Ortskenntisse,aber mit Flaschenzug,mit hydraulik Winden(manuelle Winden,zum Drehen, gehen natürlich auch),Stück für Stück auf die Höhe bringen.

Kommentar von TimTimTim88 ,

Kann man sich solche Winden auch leihen, oder hast du einen Tipp,  wo man sowas kaufen kann? Z.B.  Online!?

Kommentar von TimTimTim88 ,

Eine Winde funktioniert doch aber wie ein Faschenzug Das würde doch bedeuten, ich müsste die Winde an der Decke oder sonst wo oben befestigen!?

Kommentar von 123phil ,

Die Winde (Lkw Wagenheber)von unten Systematisch hoch drehen,etwas unterlegen und weiter. Oder ein Gerüst(Joch)unter die Decke bauen,Flaschenzug dran hängen und soweit hoch ziehen wie es geht.Den Rest mit Deckenstützen (z.B Dokka,Peri) und Winde hochdrücken.

Antwort
von herja, 75

klar, Fachhandwerker. Die wissen, wie man das bewerkstelligt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community