Frage von Sisi335l, 76

Wenn mein Ausweis abgelaufen ist, lebe ich dann quasi illegal in Deutschland?

Keine Sorge, mache jetzt natürlich n neuen

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von KKatalka, 25

Solange du Deutsche Staatsbürgerschaft hast, lebst du legal in in Deutschland ob mit oder ohne Ausweis (das kann man Nachprüfen) aber, wie bereits geschrieben wurde Holt dich ein Ordentliches Bußgeld ein wenn du keinen Gültigen Ausweis bei dir hast. Wenn du, aus welchen Gründen auch immer auf deinen Ausweis warten musst, bekommst du ein Amtliches Schreiben in dem deine Identität bestätigt wird für diese Zeit und dieses musst du dann mit dir Führen.

Kommentar von fiwaldi ,

Nicht ganz korrekt. Es besteht zwar eine Ausweispflicht, aber keine Mitführpflicht. Wer ohne gültigen Ausweis herumläuft muss kein Bußgeld fürchten. Wer immer in seinem Bett liegt und keinen gültigen Ausweis hat, kann mit einem Bußgeld rechnen.

Mitführpflicht gibt es z.B. beim Führerschein wenn man das Auto bewegt, oder beim Waffenscheinen wenn man mit der Knarre herumläuft etc.

Natürlich ist es aus vielen anderen Gründen immer sinnvoll, den Ausweis bei sich zu tragen

Antwort
von berlina76, 22

Nein, nur wenn du deine Papiere komplett verlieren würdest inklusive deiner Geburtsurkunde, denn dann müsstest du deine Existenz als solches erstmal beweisen.

Es ist eine Ordnungswidrigkeit. Ab zum Amt einen neuen machen lassen.

Antwort
von Schlauerfuchs, 1

Du kannst in Deinem Land als Deutsche nicht als Illegal gelten, egal ob mit od ohne Ausweis! 

Ein Ausweis ist mit einer Karenzzeit von einem Jahr nach Ablauf noch gültig,  dann kann es ein Bußgeld von 25 Eur geben, wer einem Reisepass hat ,muss keinem Ausweis besitzen .

Antwort
von Bargh, 39

In Deutschland gibt es die Ausweispflicht. Wenn Du mit abgelaufenem Ausweis rumläufst, dann ist das eine Ordnungswidrigkeit.

Antwort
von Akka2323, 34

Nein, aber Du kannst eine hohe Geldstrafe bekommen.

Antwort
von Shalidor, 30

Nein, nicht direkt. Es ist nur so, dass dudich 24/7 ausweisen können MUSST. Sprich, wenn dich jetzt dir Polizei anhält und du einen abgelaufenen Ausweis und keinen Reisepass hast gibts ne Geldstrafe. Aber wo kein Kläger, da kein Richter. Wenn man zu spät nen neuen beantragt ist das beim Anwohnermeldeamt auch egal soweit ich weis.

Kommentar von hawking42 ,

Nur so noch als Zusatz. eine Ausweispflicht heißt nicht, dass man sich 24/7 ausweisen muss, also einen Ausweis dabei haben muss. Es heißt lediglich, dass man einen gültigen Ausweis besitzen muss, der auch gerne daheim in der Schublade liegen kann.

Siehe auch: https://www.gesetze-im-internet.de/pauswg/\_\_1.html

Antwort
von macqueline, 17

Im allgemeinen werden Ausweise bis zu 6 Monate nach Ablaufdatum anerkannt.

Antwort
von pritsche05, 3

Nö, du kannst ja nachweisen wer du bist, Eltern , Führerschein etc.

Antwort
von Reisekoffer3a, 28

....Neeeee, auf keinen Fall....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community