Frage von Misscat112, 149

Welche Pferderasse ist das wissen nicht mehr weiter ?

Hi Ein guter freund von uns hat nun das 5 Pferd von Schlachter gerettet. Leider wissen wir die Rasse nicht. Selbst unser Tierartz kommt ins grübeln Sie ist eine Stute und ist 178 groß

Siehe Bilder

Danke in vorraus

Antwort
von xxCamarguexx, 42

Ich würde auch sagen dass es irgendein Warmblut ist, was genau wird man wohl nicht feststellen können.
Kenne auch ein Warmblut in der Größe welches ein Schwarzschecke ist, bei ihm ist aber auch keine Rasse eingetragen.

Auf jeden Fall ist es eine ganz Hübsche :) Und Riesig ;)

Antwort
von lovelifee6899, 82

Das lässt sich bei diesem Bild sehr schlecht erkennen. Denn man sieht ja nichz einmal den Körperbau, sondern nur den Kopf und die fellfarbe... Mit diesem Foto kann dir hier keiner genau sagen, welche Rasse das ist... Es sieht eher nach einem warmblut aus, aber auch das erkenne ich persönlich nicht sonderlich gut.

Kommentar von Misscat112 ,

Danke mit den Bildern sry 

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 65

Ich kenne ein ähnliches Pferd. Groß, kräftig, Schecke. Das Pferd hat aber keine Papiere, gehört also keiner Rasse an. Ein Tinker oder Shire ist es jedenfalls nicht. Mit diesen beiden Rassen hat es Null Ähnlichkeit.  Die Besitzerin sagte mir, es sei ein polnischer Schecke mit einem Schuss Kaltblut drin.. 

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 32

kein Tinker, western Paint, Shire, Lewitzer; "polnischer Halbschlag" könnte passen: in Polen werden schwere Warmblutstuten gerne mit Hengsten gekreuzt, die ihre Farbe dominant vererben; z.T, wird auch reineweg auf FArbe/Schecke gezüchtet, weil das ein paar Euro mehr gibt.... und wenn's keiner will, gehen sie halb in die Wurst; sowas hatte ich auch schon gesehen: dabei war sogar ein "russisches Curlyhorse"

Antwort
von Cherry2000, 9

Ich würde schon fast paint horse sagen aber dafür sind die Ohren zu groß. Vielleicht ein lewitzer aber das erkennt man nicht so gut auf den Bildern

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 32

warmblüter mit nierenproblemen.

Kommentar von kruemel84 ,

Woran erkennst du das mit den Nierenproblemen?

Kommentar von ponyfliege ,

das merkwürdige stehen vorn, der im stehen aufgewölbte rücken in der lendenpartie.

und - schau dir mal die hinterbeine beim liegenden pferd an.

Kommentar von kruemel84 ,

Das komische Stehen vorne ist mir auch aufgefallen, irgendwie steif oder ?

Im Liegen siehts auch so aus, als würde er das Hinterbein/ Becken wegdrücken, wegen der Schmerzen?

Die Hinterbeine sehen auch "angelaufen" aus oder täuscht das?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten