Frage von Melody771, 91

Welche Einstellung bei Pferdefotografie?

Hi Leute Ich habe die Sony alpha 58, nun möchte ich fragen, wie ich sie am besten Einstellen soll um Pferde beim Training zu fotografieren? Da ich Freunde habe die viel reiten und sie mich oft fragen ob ich Bilder machen kann. Das Problem ist ich weiß nicht genau wie ich sie einstellen soll, damit die Bilder z.B. wenn die Pferde im Galopp sind, nicht verschwommen sind. Danke im vorraus :) LG melody

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Streamer, 66

Eigentlich musst du dabei von den Einstellungen her nur auf eine ausreichend kurze Belichtungszeit achten. Je nachdem, ob die Beine des Pferdes noch eine leichte Bewegungsunschärfe bekommen sollen oder nicht. Die anderen Einstellungen wie Blende und Empfindlichkeit ergeben sich daraus, das kannst du allerdings auch in einer Halbautomatik der Kamera überlassen. 

Dass der Fokus sitzen muss versteht sich denke ich von alleine. 

Wichtig sind dann eben vor allem bei kurzen Belichtungszeiten gute Lichtverhältnisse bzw. ein lichtstarkes Objektiv. 

Einen großen Teil eines gelungenen Fotos macht auch die Technik aus, du solltest also probieren bei einem sich schnell bewegenden Objekt die Kamera mitzuziehen, damit eher der Hintergrund eine Bewegungsunschärfe bekommt und nicht das Hauptmotiv. Das ist eine Standardtechnik, das machen so ziemlich alle Sportfotografen, es muss aber eben alles geübt sein, von nichts kommt nichts. Und lieber mehr Einstellungen ausprobieren, eine "perfekte" Einstellung zum Pferde-Fotografieren gibt es nicht. Das unterscheidet eben das Hobby der Fotografie vom gelangweilten Knopfdrücken im Automatikmodus. 

Antwort
von PfrageXL, 66

Die Blende, ISO und Belichtungszeit beeinflussen das. ISO kannst du bei sowas erst mal so hoch machen, wie du kein Bildrauschen erkennst. Mach paar Vergleichs Fotos dann sieht man das. Die blende regelt die Schärfe und tiefenschärfe. Um so offener die blende umso mehr Licht kommt rein, und die Belichtungszeit kann kürzer gehalten werden

Antwort
von FoxundFixy, 47

Wahrscheinlich hast du das Kitobjektiv drauf und wunderst dich.

Ich kann dir dann nur dazu sagen ,daß deine Ausrüstung für sowas nicht optimal ist,sei es Objektiv und auch Kamera. Gerade Pferdefotografie ist ein spezielles Thema für sich und geht richtig ins Geld ,wenn da vernünftige Aufnahmen bei rauskommen sollen

Antwort
von NicJudo, 53

Hab die selbe Kamera wenn es dir nicht so auf qualität ankommt dann nimm die funktion für serienbilder da kannst du 8bilder am stück machen

Kommentar von FoxundFixy ,

Und dann hat man nicht nur ein schlechtes Bild  ,sondern gleich 8

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community