Frage von danaschr, 96

Weiß jmd, wie ich so etwas bei Powerpoint oder Excel bauen kann? Der gelbe Balken soll parallel zum roten beginnen!? (siehe Bild)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DeeDee07, Community-Experte für Excel, 66

Das kannst du machen, indem du die Datenreihe, die den blauen Balken bildet, als Dummy kopierst (mit gleichen Werten)

Das gestapelte Diagramm aus allen vier Datenreihen (blau, rot, dummy, gelb) erstellen. Rechtsklick auf die Balken, Datenreihen formatieren. Blau und rot kommen auf die Primär-, dummy und gelb auf die Sekundärachse. Danach noch mit Überlappung und Abstandsbreite rumprobieren (im Beispiel 0 und 100) Zum Schluss formatierst du die dummy-Reihe auf unsichtbar.

Könnte dann etwa so aussehen http://fs5.directupload.net/images/160912/9ovve32y.png
In diesem Beispiel habe ich beim dummy die Farbe entfernt, aber den Rahmen gelassen, damit es anschaulicher ist.

Kommentar von danaschr ,

Das ist genial, vielen Dank! Gibt es jetzt evtl noch die Möglichkeit, oben drüber eine Linie mit anderer Skalierung darzustellen? (siehe Link) http://www.directupload.net/file/d/4477/noxkkh82\_png.htm

Kommentar von DeeDee07 ,

Hmm, dafür wäre eine 3. y-Achse nötig, da ich ja bereits zwei verbraten habe (Excel sieht standarmäßig maximal zwei vor).

Eine 3. Achse ist möglich, wenn auch etwas komplex, z.B. hier http://www.saiya.de/sub/excel-achsen/ oder da http://www.excel-inn.de/vorschau/diagramm_3y_achsen.htm

Die nichtbenötigte (da doppelt) Sekundärachse kann man ja auch ausblenden.

Ansonsten auf Iamiams Ansatz zurückgreifen, wo für die Säulen nur eine Achse benötigt wird.

Kommentar von danaschr ,

Vielen Dank! Ich probiere das später direkt aus! :)

Eventuell könnten Sie mir noch bei einer anderen Frage weiterhelfen. Ich möchte ein Diagramm erstellen und die Datentabelle drunterlegen. Dabei sollen in der Datentabelle aber nicht alle Werte angezeigt werden. Ich habe das bis jetzt nur geschafft, indem ich einen weißen Kasten über die einzelnen Zeilen gelegt habe, was aber ja nicht die eleganteste Lösung ist. LG

Kommentar von DeeDee07 ,

Ich glaube, das ist mit Excel so nicht möglich (lasse mich aber gern eines besseren belehren). Die Datentabelle kann nur global formatiert werden.

Wenn man Werte nur von bestimmten Datenreihen anzeigen will, kann man das direkt im Diagramm tun, die Werte erscheinen dann auf den Säulen. Einzelne Wertebeschriftungen kann man verschieben, aber nicht löschen.

Ein weißes Rechteck, das einzelne Werte verdeckt, sieht eigentlich nichtmal so schlecht aus, es ist sogar ans Diagramm gebunden, wird also beim Verschieben mitverschoben. Man muss nur schauen, dass man beim Rechteck die Linien wegformatiert, dann fällt es überhaupt nicht auf.

Kommentar von danaschr ,

Alles klar, lieben Dank!

Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 33

Hab das ganz anders angepackt als DeeDee (was ich erst mal noch nachvollziehen muss, vllt ist es ja überlegen?):

es gibt die Möglichkeit, zwei Stapelsäulen paarweise nebeneinanderzusetzen. Wenn Du eine Null-Serie zur Trennung dazwischensetzt, kannst Du die Abstände auf 0 reduzieren. Zusätzlich kannst Du eine Serie doppelt so breit machen,wenn Du sie einfach verdoppelst. (türkis ist der Datenbereich)

Ist zwar nicht ganz das, was gewünscht ist, aber das geht wohl nur mit einem speziellen Layoutprogramm (vom Hörensagen: Desktop-Publischer soll sowas mal gekonnt haben, selbst k.A.).

Hast Du vllt mal behauptet, mit xl könne man alles und das ist die Retourkutsche von einem Fachmann, oder ist das vllt nur die Wunschvorstellung eines Laien, der sowas mal irgendwo gesehen hat?

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 50

hat dieser gelbe Balken denn hinsichtlich der Daten irgendeine Relation zum Rest? Per Zauberformel kann man in einem Diagramm nicht auf Wunsch irgendwelche Balken einbauen. Ich müsste ehrlich gesagt mich reingraben, wie man auf eine Säule zwei separate Säulen setzen kann. Welche Art von Daten geben diese Konstellation denn her?

Kommentar von danaschr ,

Leider nicht. Ich soll das für die Arbeit machen. Der linke und rechte Balken soll dabei miteinander verglichen werden (Kunde und Firma) und der untere Balken gilt für beide oberen. Ich habe auch schon überall gesucht, aber nichts gefunden.

Antwort
von perkwin, 46

Einfach den Menüpunkt "Formen" heraussuchen und entsprechend ein Rechteck auswählen und positionieren. Eventuell musst du das Diagramm aber vorher als Grafik abspeichern.

Kommentar von danaschr ,

Ja genauso habe ich es auch gemacht. Nur wollte ich fragen, ob das auch ohne kompliziertes Dransetzen geht? :/

Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 25

GF lässt mich wieder mal nicht antworten. Hat mich zwischendurch rausgeschmissen und nach dem wiedereinloggen blockiert alles! (mal sehen, ob dieser total andere Text durchkommt!

Kommentar von Iamiam ,

Ah jetzt geht es, dann versuch ichs nochmal mit einer neuen AW!

Kommentar von Iamiam ,

nein, die AW mit Bild wird einfach nicht abgeschickt Ich versuchs morgen nochmal!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten