Weibliche Charaktere Männlicher Spieler, stören mich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich persönlich spiele auch Männer. Ab und an brauche ich aber Varianz. Denn faktisch spielt man in den meisten Videospielen Männer. Aber wenn man es ganz heterosexuell sieht: Müsstest du nicht viel eifersüchtiger sein, wenn er einen Mann spielt, der eine Beziehung zu einer Frau eingeht? Wenn er eine Frau spielt, dann gibt es ja meist nur die Option (sofern überhaupt), dass diese die Beziehung zu einem Mann pflegt. Manche Videospiele setzen einem ja auch weibliche Charaktere vor. Ich fühlte mich auch etwas peinlich berührt, als ich Beyond Two Souls spielte und mich für den einen Typen aufreizend geben musste. Bei Mass Effect beispielsweise habe ich mich für eine Frau entschieden. Nicht etwa, weil ich die homosexuelle Komponente des Spiels ausreizen wollte oder sehen wollte, wie ein Mann was mit mir anfängt sondern weil ich sehen wollte, wie eine Frau sich in dem Spiel behaupten kann.

Ich kenne auch jemanden, der gerne in MMORPGS Frauen spielt, mit der Begründung, dass er nicht hunderte von Stunden einem Typen auf den Hintern starren will. Das bedeutet folglich, dass er immer noch eine Distanz zu Spielfigur hat und es nicht zwangsläufig so ist, dass eine virtuelle Geschlechtsumwandlung eine Sexualpreferenz darstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich zum Beispiel spielea auch gerne weibliche Charaktere aber eher weil mir diese meist besser gefallen wie die männlichen, da man diese meines erachtens nach auch schöner Gestalten kann.

Mit den männlichen Versionen komme ich in anderen MMOs außer WoW nicht zurecht, weil diese mir einfach nur hässlich erscheinen.

Ich denke mal dich stört entweder die Lüge die dahinter steckt oder es weckt ein wenig Eifersucht in dir.

Es könnte jedoch auch daran liegen , wenn ihr das spiel zusammen spielt, dass ihr beide dann weibliche Rollen einnehmt und deswegen nicht wie ein richtiges Paar in dem Spiel erscheinen könnt. ( Würde mich zum Beispiel als Rpler stören)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niuka
01.10.2016, 12:37

Ich finde es jedoch merkwürdig dass ein Kerl "schön" und "hübsch" sein wollen .... Und das dann auch noch als frau... Also denke ich das da auch ein bisschen der gedanke "mal eine hübsche Frau nach meinen Vorstellungen gestalten und sehen können" dazwischen ist

0
Kommentar von Flimmervielfalt
01.10.2016, 12:42

Frag ihn doch einfach nach seinen Gründen.

0
Kommentar von Tierliebhaber91
01.10.2016, 12:57

Naja darum gehts mir eher weniger. Ich finde nunmal bei den meisten MMOs sind die Kerle zu hässlich und sprechen den Spieler nicht an. Bei WoW zb habe ich desöfteren eher männliche Charaktere bevorzugt, da mir diese gut gefallen haben. Druide als männlicher Taure ( Wo es nur diese Rasse für den Druiden gegeben hatte) oder ein männlicher Ork als Krieger. Oder auf der anderen Seite ein männlicher Zwerg :D Meist sind die Rassen aber bei anderen Spielen nicht so schön erstellbar das es einen anspricht.

0

Allgemein: Jeder darf seine fiktive Spielfigur frei nach Herzenslust gestalten wie er möchte und dazu zählt auch das Geschlecht der jeweiligen Figur. Dieses Recht steht Jedem zu und sollte von Jedem auch ausgelebt werden dürfen.

Zu dir: Vielleicht hast du den Konflikt der Geschlechterrollen nicht gut verarbeitet bisher? Oder du kannst das nicht angemessen assoziieren, wenn ein Mann eine Frau spielt und fühlst dich daher dabei unwohl?

Das sollen keine Unterstellungen sein, sondern lediglich Gedankenanstöße den Du selbst nachgehen kannst, wenn es dir beliebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe lieber eine Frau beim zocken als ein Mann, irgendwie normal als Hetero?
Außerdem sehen in MMOs Frauen von den Kleidungen her besser aus als die Männer.

Ich hab oft zu männlichen Chars gewechselt, aber diese langweilen mich recht schnell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird sicherlich "Nerds" geben, die sich daran aufgeilen, aber prinzipiell finde ich es weder abartig noch verwerflich, als Mann weibliche Charaktere zu erstellen.

Ich mache das auch oft und habe mir nie darüber Gedanken gemacht. Ich spiele doch nur ein Spiel.., nicht mehr und nicht weniger.

Ich habe mich auch noch nie mit einer Spielfigur identifizieren können/wollen, so wie einige Spieler von sich behaupten.

Ich als Mann sehe einfach Frauen lieber als Männer! Vielleicht liegt es daran!? Am Spielerlebnis hat sich dadurch nie etwas verändert.

Deine Reaktion könnte tatsächlich eine Art Eifersucht sein, aber die wäre unbegründet, denn virtuelle Frauen können nie einer realen Frau Konkurrenz machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eifersüchtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niuka
01.10.2016, 12:33

wieso denkst du das?^^

0
Kommentar von GoodFella2306
01.10.2016, 12:36

Weil man sich als Frau schnell mit dem weiblichen Char vergleicht. "Die ist ja schlanker als ich! Die hat dunkle Haare, ich bin aber blond. Steht er mehr auf dunkle Haare??? Die hat größere Brüste, reichen ihm meine nicht?" So denken Frauen oft, und deshalb sind sie eifersüchtig auf PC-Charaktere

0

Ich verstehe nicht ganz, was du meinst. In früheren Jahrhunderten (z.B. bei Shakespeare) wurden weibliche Rollen immer von Männern dargestellt, jawohl auch Julia.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niuka
01.10.2016, 12:28

Das hat nichts damit zu tun finde ich.... Der Kerl ist dann ja nicht direkt weiblich... Mit brüsten knappen Klamotten usw

0