Frage von finalchris231, 119

Wasserschildkröte Gelbwangen, Wassertemperatur?

Hallo,

Meine Eltern haben sich zwei Baby Wasserschildkröten gekauft. Leider war der Heizstab den wir im Dehner gekauft haben defekt.. Haben ihn am nächsten Tag zurück gebracht in der Hoffnung man würde ihn austauschen, frecherweise war die Vorschrift das man ihn zur Reperatur schicken müsse. Für mich leider unverständlich, der Heizstab wurde gekauft weil er dringend gebraucht wurde und nicht weil wir dann nach 2 Tagen defekt ne Woche darauf warten wollen. Fand ich nicht so schön, die Schildkröten sollen laut Internet und auch an den Angaben dort eine Wassertemperatur von 25-28 Grad haben. War nicht der Fall, ohne Heizstab lächerliche 20-21 Grad. Zu kalt fand ich also haben wir noch einen gekauft. Die Verkäuferin meinte das wäre nicht schlimm, meine Frage also, ist es für Wasserschildkröten wirklich nicht schlimm wenn die Tagelang in kaltem Wasser schwimmen müssen?!

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium, 85

Hallo,

haben sich deine Eltern tatsächlich über die Haltung von Gelbwangenschildkröten ausreichend informiert?

Dann hättet ihr gewusst, dass diese Schildkröten im Winter niedrigere Temperaturen brauchen, ein dauerhaft sehr warmes Wasser gar nicht gut ist.

Die Winterruhe muss unbedingt gewährleistet werden, denn sonst können die Schildkröten sterben. Während dieser Ruhezeit hält man die Tiere am besten im Keller, denn es sollten Temperaturen von vier bis zwölf Grad
herrschen

Habt ihr so ein großes Palludarium? Ihr wisst hoffentlich, dass diese Schildkröten auch einen Landteil brauchen? Ebenfalls ist es zwingend notwendig, über diesem Landteil einen Wärmestrahler und eine echte UV-Lampe anzubringen, denn dieses UV-Licht brauchen die Tiere unbedingt.

Und hoffentlich wissen deine Eltern und du auch, dass du diese Tiere mal erben wirst?? Sie haben eigentlich eine Lebenserwartung von 50 Jahren!! So lange kann man eigentlich gar nicht im Voraus planen.

Mir wird Angst und Bange, wenn ich deine Frage lese!!

Alles Gute für die Schildkröten

Daniela

Kommentar von finalchris231 ,

Meine Eltern haben sich weniger darüber informiert, Naiv wie sie sind wollten sie nur Schildkröten da ich aber finde das die Tiere richtig gehalten werden ist es mir wichtig das sie alles haben was sie brauchen. Das mit dem Winter weiß ich, darüber sollte ich mich auch noch informieren wann das genau ist, in dem Fall brauchen Sie natürlich ein kälteres Klima. Einen Landteil mit UV Lampe hab ich auch besorgt und eingerichtet. Vorher die Temperatur eine Stunde gemessen und die lagen bei max 42 Grad. Hatte Anfangs noch Sorge das die gar nicht ans Land gehen da die beiden scheinbar ziemlich gerne schwimmen aber konnte sie mehrmals dabei ertappen wie sie am Strand gelegen haben :p Ansonsten kriegen sie ihr Artgerechtes Futter, für das Wasser hab ich einen Filter gekauft und nen heizstab der die Temperatur auf 25/26 regelt ist auch drin. Danke für deine Sorge um die Schildis, ist schön zu sehen das Tiere nicht von allen nur als Objekte betrachtet werden. Werde mich nochmal genauer informieren :3

Antwort
von Mimimaus969, 73

Ich gebe Daniela vollkommen recht und sie hat auch alles aufgezählt dem ist nichts mehr hinzu zu fügen.

Gelbwangen werden um die 30cm groß und brauchen dann ein Becken von mindestens 500l haben deine Eltern diesen Platz ?

Kommentar von Mimimaus969 ,

Außerdem kann es sein das sich irgendwann die beiden Schildkröten nicht mehr vertragen dann müssen sie einzeln gehalten werden da es sonst zu beißereien kommen kann.

Kommentar von finalchris231 ,

Leute ich hab euch was wegen der Temperatur gefragt, hier hat keiner das Recht in Frage zu stellen ob wir die Tiere halten können. Das darf man uns überlassen, also wenn man nicht dazu fähig ist eine simple Frage zu beantworten dann sollte man doch gut drüber nachdenken ob man andere *gutgemeinte* Ratschläge zur Tierhaltung geben sollte. Weder dein Kommentar noch das Kommentar von Daniela beantwortet mir meine Frage oder liege ich falsch? Fühlt euch nicht angegriffen aber sowas macht mich echt sauer, ich passe schon auf das es den Tieren an nix fehlt, die beiden sind gesund und gut versorgt also demnächst bitte einfach sachlich bei der Antwort bleiben und nicht am Thema vorbei reden. Danke

Kommentar von dsupper ,

Merkwürdig, dass du derart aggressiv reagierst? Das lässt für mich nur den Schluss zu, dass wir mit unseren Anmerkungen "voll ins Schwarze" getroffen haben.

Alleine aus deiner Frage nach der Temperatur ergibt sich ja ganz klar und deutlich, dass ihr euch NICHT informiert habt - sonst wäre diese Frage ja gar nicht aufgetreten.

Dann hättet ihr doch gewusst, dass die Schildkröten JETZT Winterruhe und damit tiefe Temperaturen brauchen - und KEINE Heizung!

Und wenn du lesen kannst, wurde dir genau diese Antwort auch gegeben - wieso meckerst du nun rum, du hättest keine Antwort bekommen??

Die Winterruhe muss unbedingt gewährleistet werden, denn sonst können
die Schildkröten sterben. Während dieser Ruhezeit hält man die Tiere am
besten im Keller, denn es sollten Temperaturen von vier bis zwölf Grad
herrschen

Kommentar von dsupper ,

Und außerdem schreibst du doch selbst:

Meine Eltern haben sich weniger darüber informiert,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community