was mach ich wenn ein verletzer Vogel sich in der Wohnung versteckt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuche es mit einem Handtuch. Direkt fassen ist schwieriger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde dich bei der Wildvogelhilfe an. Die geben dir Tipps zum Fangen und wissen auch, wo Wildvogelhilfestationen in der Nähe sind.

Der Vogel braucht Antibiotika, sonst ist er innerhalb von 48 Stunden tot. Die Bakterien der Katze (Pasteurellen) sind für Vögel Gift.

Ideal wäre natürlich ein Kescher. Ein großes Handtuch, mit dem du den Vogel ganz langsam in eine Ecke treibst, geht im Notfall auch. Such dir aber erst einen großen Karton und mache gleiche vorher Löcher rein. Und vergiss nicht bei der Wildvogelhilfe zu fragen. Du brauchst jemand der den Vogel gesund pflegt.

Beim Fangen das Handtuch zwar drüber, aber dann vorsichtig mit der Hand den Vogel von hinten fassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Fenster so weit auf wie möglich und selber den Raum verlassen für längere Zeit. Vermutlich ist er dann schon weg, wenn du später wieder kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sensuna
05.07.2016, 19:59

der vogel ist verletzt er würde draußen sterben er kann nicht mehr fliegen und ich wohne im 1 stock da würde er runterfallen und sterben


0

Oje, ich glaube, er wird demnächst sterben. Das hält er nicht lange durch. Du müsstest ihn versuchen einzufangen und erstmal zum Tierarzt bringen. Ich könnte es nicht übers Herz bringen, ihn einfach nach draußen zu legen bis er stirbt...traurig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sensuna
05.07.2016, 20:01

ja aber irgendwie beomme ich ihn nicht zu fassen 

0