Frage von NeuBauerPAN, 124

Was kann man mit 10 ha Wiese anfangen?

Hallo zusammen,

Ich habe einen Bauernhof in Niederbayern geerbt. Vollkommen unerwartet. Von einem entfernten Verwandten, den ich nicht einmal persönlich kannte. Tja jetzt hab ich den erstmal.

Ich will da über kurz oder lang auch hinziehen. Und es sind noch so ca. 10 ha Wiese dabei. Hat irgendjemand eine Ahnung, was man mit der Wiese machen kann? Von Viehzucht habe ich keine Ahnung, und will das auch nicht lernen. Aber irgendwas muss man damit doch anfangen können??? Mein Grossonkel hat wohl immer nur das Gras geschnitten und Heu draus gemacht. Kennt sich da jemand aus?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eric1505, 59

Du könntest es von einem Lohnunternehmer mähen und häckseln und dann zu einer biogasanlage schaffen bzw verkaufen.  Du könntest aber auch mähen lassen und dann pressen und die ballen dann verkaufen.  Oder wie einige gesagt haben verpachten.  

Antwort
von muschmuschiii, 82

Da du selbst ja nicht groß in die Landwirtschaft einsteigen willst, solltest du die 10 ha Grasland verpachten

Antwort
von Pudelwohl3, 104

Wenn Du es nicht selbst bewirtschaften willst, könntest Du es verpachten.

Antwort
von Karaseck, 83

Ich würde bei den Bauern in der Umgebung nachfragen, ob sie es pachten wollen. Reich wirst Du dabei nicht, aber es bleibt Dein Eigentum und Du hast keine Arbeit damit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten