Frage von Jannisplayer123, 140

Was ist schwerer real oder waldorfschule?

Mein freund ist auf einer waldorfschule und wollte fragen ob eine real schule schwerer ist als eine waldorfschule?hab nich vor auch eine waldorfschule zu gehn und auch nicht auf eine real,bin gymnasium will es aber trotzdem mal wissen

Antwort
von ettchen, 76

Kann man nicht pauschal beantworten. Es kommt gerade bei den Waldorfschulen auf die jeweilige Schule an. Wenn die extrem anthroposophisch ausgerichtet ist, lernt man da extrem viel Mist und nahezu gar nichts, das wirklich erforderlich ist; solche Waldorfschulen sind dann "leicht". Andere orientieren sich vom Lehrangebot her doch recht deutlich an normalen Schulen, die sind dann "schwer".

Ähnlich gilt das auch für Realschulen, da sind keine zwei Schulen gleich.

Antwort
von Jewiberg, 45

Auf einer Waldorfschule, lernst du das lernen und sozialkompetenz. Das ist im Grunde deutlich besser alsx an staatlichen Schulen. Aber, jede Waldorfschule ist anders. Es gibt auch sehr schlechtte und chaotische darunter. Wenn ihr eine wirklich gute Waldorfschule in der Nähe habt und das ist schnell recherxchhiert, dann würde ich die bevorzugden.

Antwort
von einfachichseinn, 68

Das kommt ganz darauf an. Eine Waldorfschule besteht nicht, wie viele Menschen glauben nur aus dem "Namen tanzen".

Ich kenne auch jemand, der trotz Waldorfschule Abitur hat und promoviert.

Ich denke, wenn du auf das Waldorfkonzept anspringst, ist das leichter, als auf der Realschule, aber das muss nicht unbedingt so sein.

Antwort
von SapuTina, 75

Waldorfschule ist etwas sportlicher, da man dort auch tanzen muß. Aber ansonsten dürfte es gleich schwer sein.

Antwort
von xSimonx3, 72

Nicht unbedingt. Die Schüler einer Waldorfschule lernen halt kein Bisschen (kein Notendruck). Wenn man aber die Themen betrachtet, ist die Waldorfschule nicht unbedingt einfacher. 

Kommentar von einfachichseinn ,

wieso sollte jemand nicht lernen, nur weil kein Notendruck besteht?

Kommentar von xSimonx3 ,

Damals kannte ich jemanden, der dort war. Dieser hat mir bestätigt, dass dort keiner lernt und auch extrem schlecht ist. 

Kommentar von einfachichseinn ,

Das ist leider vollkommener Blödsinn. Nur weil ein Mensch sich vielleicht nicht extern noch hinsetzt und lernt, bedeutet es nicht, dass Menschen auf der Waldorfschule gar nichts lernen.

Kommentar von xSimonx3 ,

Ich meine doch, dass sie zuhause nichts lernen... In der Schule lernen sie aber auch kaum etwas, da sie nie aufpassen.

Kommentar von einfachichseinn ,

Aha und du kannst beurteilen, ob sie in der Schule nicht aufpassen und so. alles klar. 

PS ich kenne auch einige Leute, die auf dem Gymnasium kaum zuhören und Zuhause nicht lernen und dennoch gute Noten bekommen. Deswegen sage ich aber nicht, dass niemand auf dem Gymnasium etwas lernt oder dass es deswegen besonders einfach ist. 

Kommentar von xSimonx3 ,

Sorry, aber kannst du lesen? Ich kannte Leute, die dort sind.

Kommentar von einfachichseinn ,

Ach und aus einem werden jetzt schon Leute und aus Leuten werde dann plötzlich alle. Alles klar.

Kommentar von xSimonx3 ,

Ich weiß nicht, ob du etwas zurückgeblieben bist, jedoch kennt eine Person, die auf dieser Schule ist, doch noch weitere Personen auf dieser Schule.

Kommentar von einfachichseinn ,

wieso sollte ich zurück geblieben sein, weil ich so clever bin und dich darauf aufmerksam mache, dass nicht jede schule so ist, wie dir ein paar Leute berichten? Das ergibt natürlich Sinn. Tutorium mir leid das habe ich scheinbar übersehen.

Antwort
von shegottheganja, 33

die abschlussprüfung muss sie letztendlich auf einer realschule schreiben also von daher

Antwort
von Phyrexia, 62

Kommt darauf an welchen Abschluss du auf der Waldorfschule machen willst
Du kannst dort alle drei machen also Haupt Real und Abi

Der Stoff ist aber der selbe er wird aber anders den Schüler beigebracht

Kommentar von ettchen ,

Du kannst auf einer Waldorfschule nur den sog,. Waldorf-Abschluss machen, der nirgends anerkannt ist. Waldorfschüler müssen Abi als Externe machen.

Kommentar von Opern ,

Du kannst an der Waldrofschule auch Abi machen musst aber zugelassen werden!!

Antwort
von 486teraccount, 53

Realschule, wobei Eurythmie aber auch schwer ist in Waldorfschulen (seinen Namen tanzen) für den Mainstreamdeutschen.

Kommentar von Opern ,

Eurythmie ist nicht schwer.

Antwort
von Junkerbude, 48

Wenn du nicht tanzen kannst und eher nicht auf Vergewaltigungen stehst, dann waldorfschule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten