Was ist exotherm & endotherm?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diese Bezeichnungen beziehen sich auf Reaktionen (oder allgemeiner, Prozesse). Wenn eine Reaktion Wärme liefert (das Zeug also heiß wird), dann ist se exotherm, wenn Energie verbraucht wird (das Zeug also kalt wird), dann endotherm.

KOH in Wasser zu lösen oder Schwefel zu verbrennen sind exotherme Prozesse; das Lösen von NH₄Cl oder die Reaktion von CO₂ und C zu 2 CO sind endotherm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du warst nicht in der schule aber tante gockel oder wiki wissen es 100 pro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kingmyr
14.12.2015, 18:24

auf jeden

0

Es geht darum, ob eine Reaktion von außen Energie benötigt, um stattzufinden oder ob bei der Reaktion Energie (wie Wärme) frei wird. Dies ganz knapp.

https://de.wikipedia.org/wiki/Exotherme_Reaktion

Wenn Du beim Experiment also die ganze Zeit den Bunsenbrenner drunterhalten muss (und damit Energie zuführst) ist es eine endotherme Reaktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

exotherm ist eine reaktion, bei der energie freigesetzt wird

endotherm ist eine, zu der energie benötigt (und verbraucht) wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Exotherm sind Reaktionen die Energie abgeben, das heißt z.B. wenn etwas anfängt zu Glühen. Endotherme Reaktionen sind genau das gegenteil, man muss ihnen Energie zuführen um ein Ergebnis zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Exotherm ist eine Reaktion bei der mehr Energie freigesetzt wird als vorher hinzugefügt.

Endotherm ist genau das Gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?