Frage von 666evil, 245

Was ist die größte und schwerste Hunderasse der Welt?

Die größte Hunderasse ist ja soweit ich weiß die Dogge aber die sind ja voll dünn also was ist die größte Hunderasse im Bezug auf Körpergröße und Gewicht also "masse"?

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Hund, 159

Meines Wissens nach gilt die Rasse Irish Wolfshound grundsätzlich als größte Hunderasse.

Natürlich kommt es immer einmal vor, dass es auch von Hunden einer anderen Rasse einen "Ausreißer" gibt, aber das sind dann eben die berühmten Ausnahmen.

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 157

Hi, die Dogge Zeus ist schon längst tot, leider bringt der Gigantismus mit sich das die Tiere nur sehr kurz auf unserer Erde verweilen :(

Im Moment führt wohl der angebliche Riesenpitbull Hulk aus den USA. Wobei ich ein Kangalrüde kenne, der stolze 87 kg wiegt und mich immer wieder an Jurassic Park erinnert, Grösse kann ich nur schätzen aber der ist bestimmt rund ein 90 cm hoch und wenn er sich auf die Hinterbeine stellt ist er grösser als ich (bin ca 1,77 hoch), für mich ist der echt riesig, die Pfote von dem ist so gross wie mein ganzer Hund.

Antwort
von MellaAmbrose, 142

Meine Frundin hat den Hund und ich finde ihn einfach Spitze auch wen sie so viel sabbern 😊

Kommentar von MellaAmbrose ,

Die Rasse heist Landseer 😊

Antwort
von LukaUndShiba, 114

Einfach mal google benutzen. Direkt der erste Eintrag:

http://www.einfachtierisch.de/hunde/bilder/die-schwersten-hunderassen-der-welt-s...

Antwort
von netflixanddyl, 88

Also eine Rasse die nicht unbedingt so groß ist wie eine Dogge, aber dafür schwerer? Also praktisch die schwerste rasse :D

Antwort
von newcomer, 102

https://de.wikipedia.org/wiki/Seehund


Seehunde sind im Vergleich zu der anderen an deutschen Küsten verbreiteten Robbe, der Kegelrobbe,
kleine und schlanke Robben (Männchen etwa 170 cm, Weibchen 140 cm,
Gewicht 150 beziehungsweise 100 kg). Von der Kegelrobbe unterscheiden
sie sich auch durch ihren rundlichen Kopf. Die Färbung ist regional sehr
variabel; in deutschen Küstengewässern sind Seehunde dunkelgrau gefärbt
und haben unregelmäßig über den Körper verteilte schwarze Flecken.


Antwort
von Alicechen1234, 96

Keine Ahnung:O Google doch einfach ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten