Frage von Baume2001, 155

was ist der unterschied zwischen eisen und stahl?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von michele1450, 127

http://www.stahl-online.de/wp-content/uploads/2014/03/Stahl\_FAQ\_V1.pdf

Was ist der Unterschied zwischen Eisen und Stahl?
Im Hochofen wird flüssiges Roheisen hergestellt, indem diesem mit Hilfe von Kohlenstoff der
Sauerstoff entzogen wird. Gleichzeitig entsteht Schlacke, die abgeleitet wird. Flüssiges Roheisen
ist ein Vorprodukt der Rohstahlerzeugung und hat einen Kohlenstoffgehalt von 4,7 %.
Roheisen ist aber brüchig und kann deshalb nicht verformt werden. Im Gegensatz dazu ist
Stahl umformbar. Diese Eigenschaft entsteht durch das Aufblasen von Sauerstoff (Frischen).
Der Kohlenstoff wird auf diese Weise verbrannt, und es entsteht flüssiger Stahl. Beim Stahl ist
der im Roheisen enthaltene Kohlenstoff je nach Stahlsorte auf Werte von unter 2 % herausgefrischt
worden.



Kommentar von Baume2001 ,

brauche das für Chemie brauch ein paar stichpunkte

Kommentar von Nemesis900 ,

Eisen und das sogenannte Roheisen aus der Stahlproduktion ist nicht das selbe.

Antwort
von Nemesis900, 105

Eisen ist ein Element. Stahl besteht mindestens aus Eisen und Kohlenstoff.

Antwort
von Duamo, 89

Eisen ist ein Element.

Stahl sind Legierungen deren Hauptbestandteile Eisen ist.

LG Dua

Antwort
von lukagon, 96

Stahl ist härter und ist oft nirosta.

Antwort
von Lukomat99, 67

Eisen ist ein Element welches in der Natur so vorkommt.
Stahl ist das Ergebnis wenn man Eisen extrem erhitzt. So wie man das Eisen aus dem Stein gekriegt hat keiegt man das Stahl aus dem Eisen.

Mit freundlichen Grüßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten