Frage von NicoDrathwa, 102

Was ist beliebter auf der Welt American Football oder Fußball?

Was ist beliebter auf der Welt American Football oder Fußball ? Und was findet ihr besser ?

Antwort
von Borussia1909711, 56

Schwer zu sagen .. fest steht aber, dass beide Sportarten weltweit zweifellos zu den beliebtesten gehören. Während Fußball in vor allem europäischen Ländern (Deutschland, England, Italien, Frankreich,...) als Nationalsport Nummer eins gilt und natürlich auch sonst überall weltweit immer mehr Leute begeistert, ist American Football aus den USA nicht mehr wegzudenken & unglaublich beliebt (auch in Kanada und Australien z.B. ist Football sehr beliebt - Canadian Football und Australian Football). American Football begeistert aber auch in Deutschland immer mehr Leute und Fußball hat in letzter Zeit in den USA sehr viele Fans dazu gewonnen. Also ich liebe beide Sportarten, meiner Meinung nach die mir Abstand besten der Welt 💪🏼🏈⚽️☺️

Antwort
von BlackBanan24, 47

Fußball ist definitiv beliebter.

Wirklich populär ist Football eigentlich nur in den USA, und selbst da hat es mit Basketball, Baseball und Eishockey einiges an Konkurrenz. In Kanada ist Football zwar auch beliebt, aber Eishockey ist dort wesentlich populärer. Im Rest der Welt ist es größtenteils eine Randsportart. Fußball hingegen ist in ganz Europa und Südamerika beliebt und hat dort zudem keinerlei Konkurrenz (andere Sportarten sind in DE weit abgeschlagen was die Medienpräsenz angeht). Und auch in anderen Teilen der Welt z.B. Asien oder Afrika ist Fußball sehr beliebt.

Ich persönlich finde Football besser und zwar aus folgenden Gründen: Fußball finde ich oft relativ langweilig, da es oft sehr viel Ballgeschiebe ist ohne das wirklich was passiert. Zudem werden Fehler weniger krass bestraft - wenn im Aufbauspiel ein Pass nicht ankommt oder ein Schuss mal drüber geht, ist das weniger dramatisch da man sehr wahrscheinlich noch eine Chance bekommt. Im Football kann eine Interception ein ganzes Spiel entscheiden oder ein nicht gesetzter Block darüber entscheiden ob ein Run dir 10 Yards bringt oder 2 Yards nach hinten geht. Das macht jeden einzelnen Spielzug irgendwie spannender, finde ich.

Zudem finde ich das Football bzw. die NFL wesentlich ausgeglichener und dadurch spannender ist: Im Fußball kann man mit genügend Geld ein komplettes Team aus Topspielern zusammenstellen (Financial Fairplay nimmt eh keiner ernst..) siehe Teams wie Bayern,Real oder ManCity. Zudem werden Fernsehgelder etc. sehr ungleich verteilt, sodass schwächere Teams bewusst klein gehalten werden und kaum eine Chance haben, sich gegen die Großen zu behaupten. Die Bundesliga ist wohl das beste Beispiel: Bayern hat de Facto ein Monopol auf die Meisterschaft, eventuell hat noch Dortmund eine kleine Chance und danach kommt ganz lange erstmal nix. In Spanien das gleiche: Real und Barca kloppen sich seit Jahrzehnten um die Meisterschaft, ab und zu hat vllt noch Atletico ein Wörtchen mitzureden und der Rest muss gucken, wie er über die Runden kommt. In der NFL ist alles wesentlich ausgeglichener: Fernsehgelder werden gerecht verteilt, durch den Draft kommen auch die schwächeren Teams an Top-Talente und durch das Salary Cap wird verhindert, dass man sich ein komplettes Team aus Starspielern zusammenkauft. Dementsprechend ist die gesamte Liga viel offener und spannender und es gibt jedes Jahr neue Überraschungsteams.

Antwort
von AnonYmus19941, 64

Beliebter: in 99 % aller Länder: Fußball
                in den USA: American Football

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community