Frage von MongoMan13, 401

Was für ein Käfer ist das und ist er gefährlich?

Habe gerade diesen ca 3cm langen Käfer in meinem Zimmer gefunden und direkt meine Katze geholt da diese normal genüsslich Fliegen und Käfer verspeist. Als sie reinbeissen wollte (das Tier lebte noch) sah es jedoch so aus als würde er sie mit den Fühlern in die Nase "stechen" oder so, jedenfalls ergriff meine Katze sofort die Flucht und liegt jetzt in ihrem Versteck zurückgezogen zwischen ein paar Kissen. Deshalb meine Frage, was für ein Käfer ist das und ist er gefährlich/giftig (für Katzen)? Danke im Voraus:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LilaPferd1, Community-Experte für Insekten & Tiere, 401

Es handelt sich um eine Amerikanische Zapfen / Kiefernwanze . Im Umfeld menschlicher Ansiedlungen werden insbesondere im Herbst häufiger Exemplare auf der Suche nach einem Winterquartier gesichtet. Die ausgewachsenen Wanzen überwintern an geschützten Stellen und gelangen bei ihrer Suche nach einem geeigneten Platz auch oft in das Innere von Häusern und Wohnungen.
 >  natur-in-nrw.de/HTML/Tiere/Insekten/Wanzen/TWA-501a.html       

Kommentar von LilaPferd1 ,

Vielen Dank für den Stern ;-))

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 348

Uhhhh ein gefährlicher Käfer, weil es bei uns ja nur so von gefährlichen Käfer wimmelt. An welche Gefahr hattest du denn so gedacht?

Ein Käfer ist das nicht, das ist eine völlig ungefährliche Amerikanische Kiefernwanze - auf der Suche nach einem Winterquatier. da hast du aber nochmal Glück gehabt...

https://de.wikipedia.org/wiki/Amerikanische\_Kiefernwanze

Kommentar von MongoMan13 ,

Dachte an eine Gefahr für meine Katze ;)

Kommentar von Bitterkraut ,

Es gibt auch keine für Katzen gefährliche Käfer. Nur umgekehrt.

Antwort
von Luftkutscher, 241

Das sieht nach einer amerikanischen Kiefernwanze aus, ist also kein Käfer. Gefährlich sind diese Tierchen weder für Deine Katze noch für Dich.

Kommentar von heliosphan ,

Jou, das sieht sehr danach aus! Ich denke, du hast Recht :)

Kommentar von MongoMan13 ,

Ja das kommt gut hin dankeschön

Antwort
von Reanne, 203

Malvergleichen

http://www.focus.de/wissen/natur/eingewanderte-plagen-nach-der-bett-kommt-die-st...

Antwort
von Amex1, 209

Ist meiner Meinung nach ein Stinkkäfer. Die stinken wie die Sau aber das sie giftig sind davon hab ich nichts gehört. Wenn die Katze da reingebissen hat wurde wahrscheinlich das Sekret des Tiers ausgestoßen und das ist auch für Katzen unangenehm. Falls du denkst deine Katze hat was dann geh zum Artzt

Kommentar von Bitterkraut ,

Wenn schon, dann Stinkwanze, ist es aber nicht.

Kommentar von Amex1 ,

Ich meinte eine Stinkwanze

Antwort
von Kirasque, 275

Ich würde sagen, das ist ein laufkäfer...

was auch immer, bring ihn raus aus der wohnung und ins freie. Das ist das besste für dich, den käfer und deine katze :)

Kommentar von Bitterkraut ,

das ist kein Käfer.

Antwort
von heliosphan, 121
Antwort
von Leisewolke, 128

Bild ist sehr undeutlich, sieht aus wie eine Schabe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community