Frage von tinypersistence, 63

Was bedeutet mono-/para-/polyphyletisch, warum diese Differenzierung?

Ich muss für ein Bioreferat über Kladistik (Erstellung phylogenetischer also stammesgeschichtlicher Stammbäume) die oben genannten Begriffe erklären, allerdings verstehe ich nicht warum die Definitionen so wichtig für das Thema sind.

Dass man monophyletische Taxa (Gruppen) einordnet ist klar, aber warum sind para- und polyphyletische Gruppen überhaupt so definiert?

Expertenantwort
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 63

Die Taxonomie ist eine Wissenschaft mit Geschichte. Es ist gar nicht so einfach Lebewesen nach ihrer Entwicklungsgeschichte zu Taxa zusammenzufassen, die mit Gewissheit auf gemeinsamer Abstammung beruht. Die Entscheidung, ob Merkmale homolog oder analog sind, ist auch nicht immer einfach. Pilze sind da ein Beispiel, wo die Klassifikation immer wieder umgeschrieben werden musste, auch wenn es um Reptilien geht, sollte man kein altes Lehrbuch verwenden.

Vielleicht hilft dir dieser Artikel etwas weiter:

 http://www.wikiwand.com/de/Taxon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten