Was bedeutet für euch „perfekt sein"?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Mir ist es unheimlich, wenn behauptet wird oder angestrebt wird, dass ein mensch "perfekt" sei. Perfekt ist ein Ausdruck, der zur Mathematik oder zu Technik passt. Sprachlich kommt er von "per-ficior", latein für "ausführen, vollenden". 

Wenn ein Mensch "fertig", hört er auf zu wachsen und ist langweilig geworden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirklich perfekt kann niemand sein, jeder hat seine Schwächen (und Stärken!). Selbst ein geduldiger, ruhiger, treuer und extrem liebevoller Mensch kann mal "falsch" reagieren, aus Wut, Trauer oder Angst z.B.

Es gibt aber in meinen Augen gewisse Eigenschaften, die ein Mensch haben kann /muss, um dem "perfekt sein" näher zu kommen. Die Einsicht, dass man selbst eben nicht perfekt ist  zum Beispiel. Eine gewisse Toleranz /Akzeptanz anderen und deren Ansichten gegenüber. Die Fähigkeit, Menschen zu vergeben (wenn sie es verdient haben). Zu wissen, dass alles erlaubt ist, so lange das niemanden anderen verletzt oder einschränkt. Ein Auge für die kleinen Dinge und Momente zu haben. Und noch viele weitere von denen vermutlich jeder mindestens eines oder zwei "besitzt" ;)

Für mich persönlich sind einige wenige Menschen "perfekt". Nicht unbedingt, weil sie Fehlerlos sind, sondern weil sie so, wie sie eben sind, mir sehr viel bedeuten und ich sie nicht ändern würde - weil ich sie für das liebe, was sie sind :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also normal finde ich, es gibt nichts, was perfekt ist, auch, wenn man das ja ab und zu sagt (z.B das ist ein perfekter Abend). In dem Moment bedeutet es dann einfach, dass alles, was für mich erstrebenswert ist, erreicht ist. Für den Moment ist es einfach optimal.
Aber für Jeden ist es natürlich was Anderes. Und ich denke, wenn man (frisch) verliebt ist, sieht man den Partner auch als perfekt an. Ich würde auch jetzt sagen, dass meine Freundin perfekt für mich ist. Natürlich hat jeder Schwächen, aber für mich ist sie eben die perfekte Freundin. Ich weiß gerade nicht recht, wie ich das beschreiben soll.
:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Perfekt.

Prinzipiell verbinde ich mit dem Begriff erstmal das Wort "Makellos". Aber beim weiteren Nachdenken nicht wirklich. Denn gerade Menschen sind erst dann perfekt für mich, wenn sie Makel haben und eben nicht perfekt sind. Klingt paradox. Ist es bestimmt auch. Ein Hoch auf die Philosophie.

Ich denke es gibt für jeden von uns Kriterien, die manche Menschen "perfekter" in unseren Augen machen als andere.
Ein tolle Aussehen, Hilfsbereitschaft, Selbstvertrauen, Nett sein, ein bisschen frech. Definitiv lustig sollte er oder sie auch sein und am besten noch aus guten Verhältnissen. Höflich wäre toll, aber auch mal die eigene Meinung sagen.

Doch allein beim Aussehen bemerken wir es schon. "Perfekt" beschreibt nichts konkretes. Selbst für den Einzelnen nicht.
Ich mag dunkle Haare und dunkle Augen, aber wie dunkel und welcher Hautton genau, dass ist in meinem KOpf nicht festgelegt. Manchmal passt es einfach und es ist "perfekt" oder zumindest sehr nah dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Perfektion liegt im Auge des Betrachters, doch ist kein Mensch perfekt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vom wortsinn her bedeutet perfekt ja, etwas nicht nur einfach so machen, dass es erledigt / abgehakt ist, sondern etwas (sehr) gut machen, also so machen, dass es nicht mehr verbessert werden braucht und / oder nicht mehr besser gemacht werden kann. so weit, so gut.

zum hauen und stechen kommt es, wenn PERFEKT im blick auf eine sache, einen zustand oder gar einen menschen angewandt wird. denn bedenkt man, dass die welt und wir nur zeitlich existieren, so zeigt sich, dass alles nur vorläufig ist. das endgültige urteil steht noch aus. alles ist deshalb nur votrläufig.

ich bitte um zusendung deiner ausarbeitung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Person in die man verliebt ist, ist für mich perfekt. Aber irgendwie auch nicht.
Schwierige Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuersteinmal kann man sagen, dass Perfektion im Auge des Betrachters liegt. Wer gerade in seine Schwarm verliebt ist, wird diesen als perfekt ansehen, andere sehen dies ganz ander.

Allerdings ist kein Mensch perfekt. Wir alle haben unsere Macken und Fehler, doch diese machen auch uns und unseren Charakter aus. Ohne sie wären wir nicht wir selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist nichts und niemand perfekt und das ist auch gut so. Denn sonst wäre das Leben echt langweilig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Perfektion"

Ein Wort das für jeden Menschen eine andere Bedeutung hat
Es wird in verschiedenen Zusammenhängen verwendet

In der Liebe

Mein Freund ist perfekt.

Wenn etwas gut gelungen ist und es nichts gibt worüber man streiten könnte 

Zum Beispiel ein Kuchen

Der Kuchen sieht perfekt aus.

Wenn man für einen Beruf gut geeignet ist und man findet das er perfekt reinpasst ist das auch eine Art von Perfektion.

Wenn mann sich seine/n Traummann/Frau vorstellt ist sie für einen auch perfekt, weil er/sie genau so ist wie man ihn/sie haben will.

Es gibt noch viele weitere Szenarien mit dem Wort "Perfekt" aber alles aufzuzählen würde zu lange dauern

Zum Schluss noch meine Meinung zu diesem Wort:

Ich PERSÖNLICH finde kein Mensch ist perfekt. So benutze ich das Wort. Viele denken sie wären es aber es ist nicht so. Jeder hat seine kleinen Fehler und das ist auch gut so. 

Habe die Frage noch etwas erweitert hoffentlich stört dich das nicht. Aber um deine Frage genau zu beantworten steht das bei dem persönlichen Teil meiner Antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Les Dir einfach die Attribute vom Herrn Gott durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeVau
19.12.2015, 16:24

Rachsüchtig und blutrünstig zu sein ist aber nicht Ausdruck von Perfektion, außer vielleicht, es gehört zur göttlichen Natur, dann mag das anders aussehen. :-)

0

Nichts und niemand ist perfekt. Es gibt keine Ausnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Mensch ist Perfekt. Im Übrigen versteht wohl jeder etwas anders unter dem Begriff "Perfektion".


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mxraw
18.12.2015, 23:09

Doch. Aber das ist Ansichtssache. Meine Freundin ist in meinen Augen perfekt. In anderen Augen wiederum nicht. :)

0

Niemand muss perfekt sein. Kann das auch gar nicht. Schon gar nicht im alltäglichen Kontext. Nicht einmal Gott erwartet, dass jemand perfekt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keiner ist perfekt, und wird es auch nie sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung