Was bedeutet es,wenn eine Katze sich auf den Boden fallen lässt und sich hin und her rollt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist meist ein Angebot, eine Auforderung zum Spiel, aber auch Wohlgefühl.

Mein Kater fängt mit sowas an, wenn ich Gäste hab, dann rollt er sich oder macht auf alle möglichen Arten auf sich aufmerksam. Fängt an rumzuspinnen, tut, als wär die Wohnung voller Mäuse und rollt sich immer wieder. Aber der ist sehr leutselig, wenn er dann ausgiebig betütelt wurde, gibt er wieder Ruhe. Aber er rollt sich auch vor den Hunden, keine Ahnung, was er von denen will...

Meine Katzen gehen auch mit mir und den Hunden spazieren, während die Katze dann ihre Sidesteps macht und Nachbarsgärten inspiziert oder mit dem Koch von der Eckkneipe ein Schwätzchen hält, rennt der Kater voraus, schmeißt sich hin rollt sich, wenn die Hunde ihn erreichen, springt er auf rennt wieder voraus, schmeißt sich hin... Katzen sind halt seltsame Wesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
03.07.2016, 14:40

Danke fürs Sternchen!

0

Also, mein Kater will dann gestreichelt werden. Glaub ich halt xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal. Meine machen das auch immer und wollen dann meistens noch gestreichelt werden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann fühlt sie sich pudel wohl, macht meine Katze auch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie so umfaellt, will sie, dass du mitspielst. Falle um, und spiele mit ihr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weissemaus66
26.06.2016, 16:05

ich brauch mich nur hinter den Sessel verstecken und "Bu"rufen dann weiß meine Katze genau was ich will und das könnte sie den ganzen Tag mit mir machen, einfach verstecken spielen :D

0