Frage von nummer12345678, 75

Was bedeutet das Leben nicht ernstnehmen?

Hallo. Ich habe mal gehört das man das Leben nicht so ernst nehmen soll. Was bedeutet das denn? Ich (16) z.b mache viel Quatsch und streiche und das macht mir Spaß und Ärger auch manchmal Leute, da es mir Spaß macht. Ich bin aber gut in der Schule und mache nächstes jAhr mein Abitur. Ein Freund von mir ist assozial er schreit rum und verarscht Leute, ich finde es schon witzig und lache mich auch kaputt. Er hat gar keinen Respekt und viele Mädchen, aus meiner Klasse hassen ihn, da er die beleidigt. Vll. Bin ich auch assozial keine Ahnung. Was bedeutet eigentlich das man das Leben nicht ernst nehmen soll? Bin ich eine Person und meine Freunde , die das Leben nicht ernst nimmt oder was sind wir? Danke :-)

Antwort
von Dhalwim, 29

Nicht soviel persönlich beziehungsweise ernst nehmen. Ich meine, man sieht ja, viele Leute dir ihre "Ehre" verteidigen, haben letzlich nix andere's als Stress! "He was guckst du?", "Gegenfrage, was guckst du nicht?" "Alter Ich hau dir gleich ein's auf die Fr esse!". *Pfuschci*

Unser guter Kollege McHums digga, der ist ziemlich cool drauf. Er trollt einfach Leute die unnötig auf Stress aus sind (und mal ernsthaft, deren Stress ist wirklich mindestens so unnötig wie die Geburt, dieses frechen kleinen Iraner's!).

LG Dhalwim

Kommentar von nummer12345678 ,

Ich bin auch iraner

Kommentar von Dhalwim ,

Dann nimm's mit Humor und nicht ernst. Denn schließlich, bist du ja nicht dieser eine pi ss er.

Antwort
von Mautis, 30

Das Leben nicht all zu ernst zu nehmen wäre wohl treffender. Allerdings hat das nichts mit der Naivität in deinem Alter zu tun. So wie es aussieht hast du das bisher falsch verstanden. Das Leben nicht "so" ernst zu nehmen bedeutet eher dass man auch mal einen Spaß machen kann aber das schon zu weit geht wenn die Leute das nicht mehr als Spaß sehen. 

Letztlich ist damit gemeint, dass man nicht alles so verkrampft nehmen soll. Hat denn noch nichts mit dem was dein Freund oder du dort machst zu tun.

Ein bisschen lachen geht also immer, aber den Leuten das Lachen zu nehmen um selber zu lachen ist dann schon wieder falsch.

Mfg. Shorty

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten