Frage von Devrim34, 212

Warum üben ältere Frauen so einen Reiz auf manche Männer aus?

Ich habe einige Freunde, die das bestätigen können. Ich persönlich bin ehrlich gesagt auch betroffen.

Manchmal sieht man eine ältere Frau und es wirkt einfach anziehend. Ich weiß nicht warum, aber ich finde ältere Frauen viel reizender als Mädels im Alter von 20-25, warum auch immer.

Ich hatte vor einigen Monaten was mit einer Frau, die 17 Jahre älter war als ich: Klingt viel, aber wir haben uns blendend verstanden. Man redet auch nicht unnötig um den heißen Brei herum, sie hat kein unnötiges Rumgezicke angefangen und wir hatten eine schöne Zeit miteinander. Liegt das am Alter? Junge Mädels sind teilweise heutzutage so auf Drama aus, es nervt einen einfach nur. Manche Außenstehende finden solche Beziehungen verwerflich, warum eigentlich? Wenn ein älterer Mann eine junge Partnerin hat, sagt kaum einer etwas

Wie seht ihr das, wo ist der Reiz? Diesen "Mutterkomplex-Mist" kann ich persönlich nicht mehr hören, dass ich solche Frauen attraktiver finde, hat damit ja nichts zu tun. Gibt es diebezüglich irgendwelche Studien? Wie denkt ihr darüber?

Antwort
von rotesand, 59

Hallo!

Mir ging es früher genauso ------> die meisten Mädchen in meinem Alter empfand ich bis auf wenige "handverlesene" Ausnahmen als total stressig, nervig, peinlich, übertrieben & ihr dauerndes Rumgezicke ging mir genauso sehr auf den Wecker wie das ständige Gekicher.. nee, das war echt übel, gerade bei mir in der Realschulklasse. Von Reife oder auch nur "Kommunikationsfähigkeit" für normale Gespräche war Null zu spüren! Wie du schreibst ------> Chaosqueens und Dramaköniginnen wohin das Auge reicht. War fürchterlich & auch die Lehrer hatten mit denen keinen Spaß!

Ich habe mich allerdings immer blendend mit Referendarinnen und Lehrpraktikantinnen verstanden, die damals (das war so Oberstufe-Realschule) ca. 10 Jahre älter als ich waren.. mit denen konnte ich mich total gut unterhalten, eine junge Lehrerin die ich in der 10. Klasse hatte ist heute mit mir sogar gut befreundet! Es war bei ihnen vom Start weg einfach total locker, super lässig, ungezwungen, frei, sie zeigten mir einfach wie leicht man sich mit Frauen unterhalten kann.. und die Mädels in meinem Alter waren echt, sorry, einfach nur volle Kanne unerträglich, eine schlimmer und oberflächlicher wie die andere.

Ältere Frauen sind einfach ruhiger, haben 'ne gewisse Leichtigkeit des Seins, sind erfahrener, wissen was wirklich wichtig ist & zählt, müssen sich & ihrem Umfeld nix mehr zwanghaft beweisen, pflegen oft kein "Statusdenken" mehr & haben es auch nicht nötig, Selbstinszenierung nach außen hin zu betreiben. Das merkt man einfach anhand Wortwahl, wie sie sich geben, wie sie reden, wie sie auf ihr Umfeld wirken (da kann man vom "Charisma" reden), wie sie einfach drauf sind.. und das kann oft sehr entspannend sein.

Ich verstehe dich vollkommen! Verbringe auch diesbezüglich immer wieder gern Zeit mit der Mutter meiner "Kindergartenfreundin", die so 52/53 sein müsste.. könnte meine Mutter sein vom Alter her, aber es ist einfach eine ganz tolle nette Frau mit einer tollen Aura :)

Antwort
von Wuestenamazone, 116

Eine Frau mit 30 ruht in sich selbst. Das Thema ist auch egal mit ihr kann man fast über alles reden. Eifersucht gibt es in dem Alter auch nicht mehr dazu ist sie zu reif. Ich seh das bei einer Bekannten. Die ist in meinem Alter und er ist 20. Das sind 10 Jahre. Aber ich dachte am Anfang auch lieber Himmel das wird nie was. Die verstehen sich blendend. Ja das scheint zu funtionieren

Kommentar von keule18 ,

In dem Alter funktionert das noch. Aber wenn sie 50 ist, ist er 60. Da sieht das schon ganz anders aus.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Umgekehrt sie ist ja älter. So lange wird das dann nicht gehen.

Kommentar von keule18 ,

Ob Sie oder Er. Je älter man wird, um so mehr Probleme kommen. Ich mag junge Frauen. Das funktioniert aber aber nicht auf Dauer.

Kommentar von Devrim34 ,

Habe auch gelesen, dass biologisch gesehen die Kombination junger Mann und ältere Frau viel besser passt. Einfach weil die Potenz bei jüngeren Männern höher ist und Frauen im Alter nochmal einen Aufschwung hinsichtlich der Sexualität kriegen: Natürlich will ich nicht verallgemeinern, gibt bestimmt auch ältere Typen, die so sind :D

Antwort
von Driggo, 93

Mein Gott, du sprichst mir teilweise aus der Seele. Deine Ansichten finde ich sehr gut und die Argumentation passend.

Ja, ältere Frauen reden nicht um den heißen Brei. Sie sind froh, noch von jüngeren Kerlen begehrt zu werden. Außerdem kennen sie ihren Körper viel besser, als jüngere Frauen und haben sich mit ihrer eigenen Sexualität auseinander gesetzt. Die Reife spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Toleranz zu zeigen in Sachen Sexualität. Sie haben vermutlich schon viel mit anderen Männern ausprobiert und von solchen Frauen kann man mehr lernen, als mit Frauen unseren Alters.

Dass die Frauen unserer Generation heute viel zu sehr auf Drama aus sind, habe ich desöfteren auch schon mitgekriegt, Hollywood machts möglich.....und ja, es nervt tierisch.

Auch eine berechtige Frage, warum so eine Beziehung verwerflich sein muss. Is sie nicht, ganz klar. Nur weil wir von unserer Gesellschaft vorgeschrieben und vorgelebt bekommen, was wir glauben, wissen, denken, fühlen sollen, heißt das lange noch nicht, dass das richtig ist. Jeder baut sich seine eigene Realität im Kopf selbst auf. Wenn die meisten Kerle (und Frauen) denken, dass sowas verwerflich ist, kannste dir mit der Meinung anderer den A**** abwischen, ganz einfach.

Mir ist aber keine Studie oder Ähnliches bekannt. Ich persönlich finde Mädels in meinem Alter anziehender (19-26). Was aber nicht heißt, dass ich zur einen oder anderen sehr attraktiven Mitvierzigerin nicht so eine Anziehung entwickeln kann. Denn das kann ich, wie gesagt bei hoher Attraktivität, sehr wohl und habe diesbezüglich auch schon meine eigenen Erfahrungen gemacht. Warum wir Kerle Frauen attraktiv finden, die deutlich älter sind, weiß ich echt nicht und das bleibt wohl auch ein Mysterium.

Ich denke, es liegt zu einem Großteil daran, dass diese Anziehung wirklich daher kommt, dass diese Frauen wissen, was sie wollen (was man von gut 90% der jungen Frauen keineswegs behaupten kann) und sich das auch nehmen. Gerade Single-Frauen haben nichts mehr zu verlieren und können mit ihrer weitentwickelten Sexualiät auftrumpfen. DAS zieht uns Männer wohl in die Arme von Mitvierzigjährigen.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Also ich sprach so von 30jährigen

Kommentar von Driggo ,

Is die selbe Schiene. ;-)

Antwort
von Ostsee1982, 72

Mann eine junge Partnerin hat, sagt kaum einer etwas

Du vermischt hier zwei Themen. Jemanden der wesentlich jünger oder älter ist fürs Bett haben ist etwas ganz anderes als mit demjenigen eine Partnerschaft führen.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Stimmt. Aber das sind wohl lockere Affären

Kommentar von Devrim34 ,

Ja klar, da hast du recht. Ich meine damit meine Erfahrung, da war halt beides harmonisch ausgelegt. 

Kommentar von Wuestenamazone ,

Ich könnte dir jetzt ein Bild von einer 30jährigen hinknallen da bekommste den Mund nicht mehr zu

Antwort
von flunra39, 34

der Reiz liegt im Auge des Betrachters:

D.h.  manche Männer lieben das von dir so genannte Drama der jungen Mädchen, weil dabei noch viel Rücksicht, Achtsamkeit usw. zu spüren ist/  sein kann

andere Männer , wie Du, haben das "Komm und Lass es uns machen" lieber....

Antwort
von Vectorworks, 31

„Auf alten Schiffen lernt man segeln“ ist die durchaus schmeichelhaft gemeinte Umschreibung der Vorteile sexueller Kontakte zu einer älteren Frau. Sie weiß, wie es geht, genießt den Sex, bringt ihm das eine oder andere noch bei und will meist keine feste Beziehung. Also genau das, was sich viele jüngere Männer wünschen.

Antwort
von 49915011, 13

Ich bin schon seit 8 Jahren nur auf ältere frauen aus gewesen ^^ ich kann sehr gut verstehen was du meinst ich seh ältere frauen auch quasi auf einem next level :p Mit jüngeren hab ich nur fade geschichten gehabt .. ich persönlich könnte aber zb nicht mit einer zusammen sein denk ich .. ich denk aber das da nichts verwerfliches daran ist weil es geht original dich & deine Partnerin was an ;D ich glaub aber das die Beziehung viel intensiver sein würde als mit einer jungen :) Ich seh den reiz darin das ich ihr das geb das sie bis jz vermisst oder einfach nicht getraut hat :p das sie mich will & von der sexuellen erfahrung mit älteren fang ich nichtmal an ;) 

wenn du auf eine ältere stehst dann lass sie das auch merken & sie wird dich wie einen könig behandeln :D

Antwort
von JaneJohnsson123, 89

Ich finde das überhaupt nicht schlimm. Eine Kollegin von mir ist 40 gewesen als sie sich in den 17 jährigen fsjler verliebte und sie haben dann geheiratet und ein Kind bekommen.

Es ist nunmal so dass junge Frauen noch nicht so genau wissen was sie wollen und alles richtig machen wollen. Wenn man älter wird verlernt man Pläne zu machen weil es sowieso nie läuft wie man plant und deshalb sind sie lockerer. Junge Frauen rasten eher aus wenn es mal nicht nach Plan läuft. 

Ausserdem strahlen sie oft Weiblichkeit aus weil sie evtl schon Rundubgen durch Kinderkriegen haben. Junge Frauen sind ja oft nur Haut und Knochen

Kommentar von Devrim34 ,

Genau das finde ich auch. Auch die Körperform etc, es sieht einfach schöner aus. Weiblicher, da wird einem gleich anders :D

Kommentar von Wuestenamazone ,

Wobei der Altersunterschied schon heftig ist.

Kommentar von Devrim34 ,

Vielleicht macht das den Reiz aus *lach*

Kommentar von Wuestenamazone ,

Nun das finde ich jetzt eindeutig zu viel

Antwort
von Schlauerfuchs, 76

Aus dem gleichen Grund wie ältere Männer für Junge Damen.

Lebenserfahrung ,was erlebt ,ggf gewünschte Führung .

Antwort
von josef050153, 31

Ältere Frauen haben zwei entscheidende Vorteile:

  1. Sie können besser kochen (zumindest die meisten)
  2. Sie sind dankbarer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten