Frage von GeisterExperte, 69

Warum tut es in der Wüste nicht Regnen , sagen wir zum bsp. die Wüste Gobi?

Antwort
von Luftkutscher, 20

Verwechsle nicht Ursache mit Wirkung. Wüsten entstehen dort, wo ein arides Klime herrscht, die Verdunstungsrate also höher als die Niederschlagsrate ist. Das ist z. B. im Luv von Gebirgen, in Gebieten mit absinkenden Luftmassen, also Hochdruckgebieten in der Nähe der Wendekreise und im Innern von grossen Kobtinentalgebieten möglich. Wenn Du Dir jetzt noch auf einem Globus oder im Atlas anschaust, wo die Wüste Gobi liegt, dann findest Du die Antwort auf Deine Frage von selbst.

Antwort
von seifreundlich2, 19

Es regnet auch dort, jedoch nicht flächendeckend und nur sehr selten. In der Wüste Gobi ist das der Fall, weil sie sich mitten im Kontinent befindet, wo entweder nur ganz kleine Gewässer vorhanden sind oder gar keine. Das hat zur Folge, dass kaum Wasser verdunstet und daher die Luftmassen zu trocken sind, als dass sie Regen bringen könnten.

Antwort
von Hamsterking, 29

Hallo GeisterExperte,

in der Gobi-Wüste gibt es tatsächlich Regen. Zwar nicht so häufig, aber es gibt Regentage.

Antwort
von Geisterstunde, 24

Regnen tut es in Wüsten schon, allerdings extrem selten.

Antwort
von hauseltr, 26

Sagen wir mal, das es da des öfteren regnet! So was aber auch!

https://de.wikipedia.org/wiki/Gobi

Antwort
von Kuppelwieser, 25

Die meisten Wüsten entstanden im Lee von hohen Gebirgszügen, weil sich die Wolken schon im Luv der Gebirge abregnen. Außerdem spielen Bodenbeschaffenheit, vorherrschende Windrichtung etc. eine Rolle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten