Warum schleudert meine Waschmaschine am Programmende nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liegt das Problem nur immer beim selben Programm vor, oder generell? Ist es ein generelles Problem, kann es an der Mechanik liegen. Wenn es spezifisch ist, dann liegt es an der "Software"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gluglu
12.01.2016, 09:22

Klar; die Waschmaschine hat bestimmt nach 2 (!) Jahren nun ein Softwareproblem weil sie beim Abrufen ihrer Emails sich einen Trojaner eingefangen hat. Wirkt sich bestimmt auch mechanisch aus...

0

'Manchmal' geht es, wenn man mal den Stecker zieht, etwas abwartet und dann den Stecker wieder in die Steckdose steckt. Das Programm kann sich mal 'verschlucken'.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Schleudern funktioniert, wenn Du es manuell anwählst... aber nicht im Rahmen eines Automatikprogramms, dann liegt es meistens am Abpumpen. Die Maschine überwacht während des Schleudern den Wasserstand und wenn dieser während des Schleudervorgangs steigt, reduziert sie stark die Drehzahl oder bricht das Schleudern ab.

Überprüfe mal, ob die Maschine sauber und zügig abpumpt. Wenn sie schlecht abpumpt dann Flusensieb und Abfluß überprüfen; ggf. kann sich unten im Bottich- Abfluß (Faltenbalg) ein Wäschestück (Socke) verirrt haben, weswegen das Abpumpen zu lange dauert.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung