Frage von AyintoF, 46

Warum kommen Halogene und alkimetalle in der Natur nur als Verbindung vor?

Frage steht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von labmanKIT, 27

Weil sie sehr reaktiv sind existieren kommen sie meistens nicht elementar/gediegen vor. Jedoch gibt es winzige Vorkommen an elementarem Fluor somit stimmt es nicht dass sie nur in Verbindungen vorkommen.

Antwort
von jf20011, 25

Alkalimetalle stehen in der 1. Hauptgruppe. Sie müssen nur eines ihrer Elektronen abgeben, um die Edelgaskonfiguration zu erreichen. Deshalb sind sie sehr reaktionsfreudig und gehen schnell chemische Bindungen ein.

Einfacher ausgedrückt: Sie gehören zu den unedlen Metallen, und die bilden z. B. schnell eine Oxidschicht.

Kommentar von jf20011 ,

Bei Halogenen ist es ähnlich. Sie brauchen nur ein Elektron und sind deshalb genau so reaktionsfreudig.

Antwort
von TheHarshHeretic, 23

Kann man schlecht beantworten. Die Natur / der liebe Gott muss sich da etwas bei gedacht haben. Stellen wir mal ein Szenario auf. Draußen liegt z.B. das Alkalimetall Cäsium vor und es würde regnen. Ich denke mal der Rest ist selbsterklärend.

Antwort
von cg1967, 19

Häng eine Elektrolysevorrichtung in Kochsalzlösung, stell das Zeug in den Abzug, schalt den Lüfter ein, gib Strom auf die Elektroden. Schon kommt elementares Chlor in der Natur vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten