Frage von Haruhix3, 36

warum ist Meine Tante so hilfe?

Nun es ist so.. Meine Tante möchte nichts mehr mit meiner Familie zu tun haben. Meine mum hat sie angerufen und sie sagte ihr dann so "Unsere Familien passen nicht zueinander. Ich will nichts mehr mit euch zu tun haben." Das tat weh unheimlich weh. Meine mum hat so viel für ihre Halbschwester getan sie nach Deutschland gebracht sie unterstützt etc. Meine mum hat auch früher als sie noch Kinder waren sich um meine Tante gekümmert da meine Oma immer arbeiten sie war sozusagen der "mutterersatz". Die Familie meiner Tante ist irgendwie komisch. Es ist immer ein angespanntes Verhältnis mit ihnen. Ich bin ein sehr schüchterner mensch (bin 15) und ich spüre einfach wenn ich nicht erwünscht bin sie haben mit das Gefühl irgendwie gegeben das ich im Vergleich zu denen einfach nur das weitere "Problem Kind" bin. Ich habe das Gefühl das meine Tante meine Familie asozial findet. Wir sind nicht perfekt. Wir haben nicht die schönsten Klamotten. Wir haben weniger Geld. Aber wir sind glücklich und schaffen es aus jeder Situation das beste zu machen. Meine Tante schaut vermutlich auf uns herab deswegen. Sie will ihre "perfekte Familie" haben und wir passen da nicht in das Bild. Trotzdem uns einfach so plötzlich fallen zu lassen.. Sie hat mich sogar auf whatsapp blockiert meine mama auch und meinen Bruder, meine Schwester.. Das ist doch wohl ein schlechter Scherz.. Ich liebe übrigens meine kleine Cousine. Ich will mit ihr Kontakt halten aber bestimmt wird meine Tante das auch irgendwann verbieten. Das Leben besteht nicht aus Schönheit und Perfektion.. Was soll ich denn jetzt am besten machen? Ich bin einfach so traurig und enttäuscht.

Antwort
von AriZona04, 15

Viele Familien sind zerstritten! Das ist ganz normal: Verwandtschaft kann man sich nicht aussuchen - Freunde schon. Man passt halt tatsächlich nicht zusammen. Manche Familien bleiben dann zwar zusammen, aber hinter'm Rücken wird geschludert ohne Ende - ist auch nicht besser. Du kannst Freundschaft innerhalb der Familie nicht erzwingen. Wenn sich die Erwachsenen spinnefeind sind, dann müssen die Kinder halt leiden. Bis sie selbst erwachsen sind, dann können sie wieder zueinander finden ;-)

Antwort
von Hoeboehinkel, 19

Manchmal ist es besser Ballast abzuwerfen als daran festzuhalten.

Viellecht hat man dir auch nicht alle Vorkommnisse wirklich erzählt - lass mal Gras drüber wachsen und beobachte  - vielleicht klappt das ja mit deiner Cousine - sofern die dicht hält und nix kommentiert

Kommentar von Haruhix3 ,

Mit balast abwerfen meinst du das in Ordnung ist was sie gemacht hat? Wir waren mal alle eine ganze Familie.. 

Kommentar von Hoeboehinkel ,

ich vermute, dass du nicht alles erzählt bekommen hast - da muss was gewesen sein, dass jemanden sehr tief verletzt hat 

Kommentar von Haruhix3 ,

Ich kann mir einfach nicht vorstellen was das sein könnte. Ich meine was kann so verletzend sein um den Kontakt abzubrechen? 

Ich hab mich grad irgendwie damit abgefunden. Ich will auch nichts mehr mit denen zu tun haben. Meine Familie braucht niemanden der uns ständig nur ein schlechtes Gefühl gibt und die Sachen nicht klar darstellt.. 

Kommentar von Hoeboehinkel ,

das meinte ich mit "Ballast abwerfen" - so ein Kleinkrieg "belastet" einen ohne Sinn und hält von den wirklich wichtigen Dingen ab.

Ich kenne deine Tante nicht, kann also nur meine Familie als Vergleich hernehmen - auch da gibt es Menschen, die meinen nur ihre Meinung ist die einzig Wahre. Unsere Treffen werden immer weniger - nur noch wenns denn unbedingt sein muss und dann so kurz wie möglich.

Konzentriere dich auf dein Leben, deine Perspektiven und Chancen, alles andere ist nicht wichtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten