Frage von loewesk, 44

Warum ist GTA San Andreas so beliebt?

Antwort
von PrivateBrown, 29

Es ist ein Klassiker, war sehr modern zu der Zeit in der es rausgekommen ist und macht unendlich Spaß im endlos-modus. Da kommt nichtmal GTA V dran ran da es sehr schnell ausgelutscht ist meiner Meinung nach.

Dazu kommen nocht Multiplayer Mods wie MTA oder SA:MP, wo immer was neues zu finden ist.

Kommentar von Febiven ,

man brauchte nicht zwingend nen Multiplayer mod, wenn man es auf Ps2 hatte konnte man zu zweit auf einem Bildschrim spielen

Kommentar von PrivateBrown ,

Das ist was ganz anderes. Der Multiplayer Mod bietet selbst gemachte Server an. Du spielst nicht GTA sondern Mods. Gute Mods.

Antwort
von LukasSchreck, 29

Da der Multiplayer Mod : Multi theft auto einfach so viel Vielhalt an Plugins und Spielspaß mitbringt . Z.B gibt es viele" Real life "server die extrem beliebt sind

Antwort
von DevilsGizzly, 27

Weil es für die damaligen Verhältnisse einfach ein geniales Spiel war. Es hat meiner Meinung nach die geilste Story aller GTA's (mit GTA V kann man vielleicht noch streiten) es wurde vieles etabliert. Es gab viel zu entdecken, die Map war geil Designt und du hattest sehr viele Sidequests und Zeitvertreibe wie Rennen, Gangkriege, Billiard, Freundinnen daten etc. und heute lebt es einfach immer noch so krass von seinem Nostalgiewert weil viele das Spiel in ihrer Kindheit einfach gesuchtet haben bis zum Umfallen

Antwort
von MeisterWayne, 17

San Andreas hat die Kindheit vieler Gamer geprägt. Es ist einfach eines der besten Spiele und GTA's. Ich selber hab San Andreas richtig heftig gesuchtet und durch SAMP blieb der Spielspaß weiterhin erhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten