Frage von 228626, 56

Warum hat sich im Vergleich zu Batman Begins The Dark Knight und TDKR so verändert?

Hier einige Beispiele : Wo ist die Schwebebahn in der Innenstadt verschwunden? Wo ist der (alte) Wayne Tower geblieben? Und warum wurde er durch das andere Gebäude ersetzt? Warum gibt es eine andere Rachel Darstellerin? Warum wird das Arkham Asylum nie erwähnt oder Gezeigt Was ist mit der Insel mit den ganzen Verbrechern? Warum kommt die Bathöhle und keine einzige Fledermaus vor? . Ich finde The Dark Knight trotzdem um einiges besser aber wieso hat sich das alles so geändert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von UKfella, 23

Also; Die Schwebebahn aus Batman Begins wurde zerstört. Sie ist zusammen mit Ra's al Ghul in den Wayne Tower gerast und dann explodiert. Soweit ich weiss, ist der Wayne Tower aus TDK derselbe, wie aus Batman Begins. Falls er anders aussieht, als du ihn in Erinnerung hattest; manchmal wird die Optik der Gebäude in Filmen grundlos verändert. Anderes Logo z.B oder  es wird eben ein völlig anderes Gebäude genommen. Das kann damit zusammenhängen weil der Besitzer dieses Hochhauses dieses Mal nicht wollte dass seine Bude als Filmobjekt benutzt wird. Und da Christopher Nolan sehr viel Wert auf echte Kulissen legt (kein Greenscreen usw.) musste dann ggf. ein anderer Wolkenkratzer her. Das mit der Neubesetzung für Rachel fand ich auch ziemlich blöd. Die neue Darstellerin gefiel mir nämlich ungefähr garnicht. Katie Holmes hatte das im ersten Teil wunderbar gemacht, und sie sah zudem auch noch verdammt gut aus :)) Die neue Besetzung war jetzt zwar nicht unbedingt hässlich, aber auch nicht grade hübsch, aber naja.... Wieso es zur Neubestzung kam weiss man nicht genau. Im Netz wird viel spekuliert. Andere Filmprojekte die der ursprünglichen Schauspielerin im Weg standen, zu wenig Gage, Streit zwischen ihr und dem Produzenten. Ein weiteres Geheimnis aus Hollywood. Das Arkham Asylum wird zumindest in TDK kurz erwähnt. Nämlich als Alfred Infos an Bruce Wayne über den vermeintlichen Attentäter welcher Jim Gordon "erschiesst" weitergibt. Da erwähnt er, dass er eine Zeit lang in Arkham gewesen ist. Ansonsten wird die Anstalt aber tatsächlich nicht weiter thematisiert. Es hat nunmal nicht in die Story gepasst. Die Ereignisse spielen sich eben grundsätzlich nur im Herzen von Gotham ab. Fand ich jetzt nicht weiter schlimm. Du spielst vermutlich auf die Arkham Version der Arkham Videospiele an ;) Ich bin auch ein großer Fan dieser Spielreihe. Aber vergleich die Spiele mal mit den Nolan Filmen. Das hätte da nicht reingepasst. Zumal in der Dark Knight Trilogie ansich alles auf Realismus ausgelegt wurde. Keine Monsterpflanzen die mental durch eine Frau kontrolliert werden können, und auch kein Titanserum durchdass Menschen zu riesigen Monstern mutieren. Christopher Nolan wollte ein Batman Universum, welches auch in einer realen Welt existieren könnte. Die Bathöhle befand sich in Batman Begins ja noch unter Wayne Manor. Und das Haus ist ja mehr oder weniger komplett abgebrannt. Während der Zeit v. TDK wurde es also noch erneuert und befand sich in der Bauphase. Wieso man allerdings auf die Bathöhle im Film verzichtet hat, verstehe ich auch nicht. Die Höhle war ja ansich noch zugänglich und in Takt. Und das Stockwerk welches Bruce Wayne als Bleibe in TDK hatte, befand sich ja auch nicht wirklich nah an der anderen Batbasis (die Halle unter der Baustelle) Also ob Bruce Wayne nun vom Appartement zur Bathöhle unter Wayne Manor fährt, oder zur Basis unter der Baustelle wäre wohl latte gewesen. Aber die Höhle hätte natürlich viel besser gepasst. Schön düster im Untergrund und mit den Fledermäusen um sich herum. Einfach wie man es aus Batman eben kennt. Diese mega helle Halle in der das Batmobil (Tumbler) steht. Da ist ja sogar die Basis von Arrow in der Serie düsterer und stimmiger. Wenigstens ist Wayne Manor in TDKR wieder aufgebaut, und Bruche Wayne benutzt wieder die Bathöhle. 

Also die Nolan Trilogie mit Bale als Batman ist aufjedenfall super. Sehr stimmig und mit vielen, wenn auch abweichenden Zugehörigkeiten der Comics. Ich schaue mir die Filme immer wieder gerne an. Batman Begins ist von diesen 3 Teilen sogar mein Lieblingsfilm. Jedoch muss ich sagen, dass mir der Batman aus den Arkham Spielen dennoch am liebsten ist. Auch diese Storyline. Also mit fantasy und unrealistischen Einflüssen. Ich mag es einfach bunt und abgedreht :)

Kommentar von 228626 ,

Danke für die ausführliche Antwort :)

Kommentar von UKfella ,

Danke für den Stern ;)

Expertenantwort
von Flimmervielfalt, Community-Experte für Film, 28

Man muss all diese Elemente ja nicht in jedem Film präsentieren. Es passiert halt vieles zusätzlich Off-Screen. Und Rachel wurde ausgetauscht, weil Katie Holmes gerade wegen ihres Scheidungsdramas zu viel Stress hatte und im Sanatorium weilte.

Antwort
von alexbeckphoto, 27

wei das ein Film ist und nicht die Realität. Da werden Dinge nun mal ohne Grund geändert oder es wird nicht drauf geachtet. Ganz einfach!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community