Frage von Konzulweyer, 81

Warum drehte Hitchcock den Film "Psycho" in schwarz-weiß?

Die Technik des Farbfilms war 1960 doch schon ausgereift. Das Remake aus den 90igern wurde auch in Farbe gedreht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von critter, 42

Diese Art Filme drücken in Schwarz-Weiß eine größere Spannung aus als der gleiche Inhalt in Farbe. 

Kommentar von Konzulweyer ,

Endlich ne plausible Antwort, danke.

Kommentar von critter ,

Man kehrt sogar heute wieder zu s/w bei spannungsgeladenen Filmen zurück, da man sich wieder dieser Wirkung bewusst ist. Die Farbe ist nämlich unerheblich in diesem Fall.

Danke für das Sternchen! :-)

Antwort
von Parhalia, 41

Auch wenn Farbfernsehen schon längst ausgereift war, so waren die Geräte sowie professionelle Kameras zu dieser Zeit noch exorbitant teuer und deswegen kaum verbreitet.

Deswegen setzte sich Farbfernsehen in der breiten Masse selbst in der ( professionellen ) Aufzeichnung erst relativ spät richtig durch.

Antwort
von noname68, 59

gegenfrage: warum werden heute fast alle filme in farbe gedreht?

oder am besten gleich: warum ist die banane krumm?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten