Frage von dehydriert, 75

Wann Zimmer leer räumen?

Hallo, ich (29) lebe mit meinem Mann(44) zusammen und seine Tochter (17 im September 18) ist seit letzten Oktober zu ihren Freund gezogen. Mein Mann und ich, würden gerne ein Gästezimmer haben. Mein Mann sagt, das wir das ruhig schon machen können. Ich möchte ihr nicht vor den Kopf stoßen, da ich ja "nur" stiefmutter bin und sage das wir noch etwas warten müssen. Seine Tochter, ist ein wenig eigen, um das nett zu formulieren. Sie würde ihr Zimmer bis zum Rest unserer Tage behalten wollen. Davon mal ab, das sie die Sachen, die über sind nicht braucht bzw. Nutzt und nur am zermotten und einstauben ist. Wann, würdet ihr sagen, kann man das Zimmer ausräumen?

Liebe Grüße Dehy

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ApfelTea, 40

Ist ja schon bald ein Jahr her.. also auf gehts :) die soll sich mal nicht anstellen.

Kommentar von ApfelTea ,

danke für den stern :)

Antwort
von CharaKardia, 43

Meine Eltern haben mein Zimmer nur ein paar Tage nach meinem Umzug umfunktioniert und renoviert. Schöner/angenehmer wäre es sicherlich gewesen, wenn sie erstmal ein paar Monate geschaut hätten, ob das mit dem Zusammenleben mit meinem Freund auch so klappt.

Ich finde, dass bei euch das Ausräumen nun schon überfällig ist. Wenns Probleme gibt, kannst sie ja auch im Gästezimmer unterschlüpfen, das wäre doch kein Drama.

Kommentar von dehydriert ,

Kenn ich meine Mutter hatte mich 2 Tage vor meinem Geburtstag rausgeworfen und das Zimmer umgebaut^^ War schon hart.

Antwort
von AmandaF, 33

Das ist eine schwierige Frage. Auf jeden Fall finde ich deine Einstellung gut, dass du dich bei der Entscheidung etwas zurück hältst. Dein Mann sollte seine Tochter darauf ansprechen und ruhig darauf drängen, dass sie die Sachen noch mal durchsieht, bevor sie ausgeräumt werden.

Antwort
von Gerneso, 25

Der Vater soll da in die Bütt. Er muss ihr sagen, dass sie bitte mal ihre Sachen holen kommt oder aber für die Entsorgung bereit stellt. Dazu eine Deadline falls sie sich Zuviel Zeit nimmt.

Ihr macht ein schönes Gästezimmer welches ihr natürlich auch zur Verfügung steht, wenn sie mal kommt. Aber ihr seid keine Mülldeponie für Sachen die sie im neuen Zuhause nicht braucht.

Antwort
von Dunkerjinn, 36

Wenn sie endgültig ausgezogen ist, dann würde ich das sofort machen! Sie ist "erwachsen" und muss einsehen, dass Papa (und Stiefmama) nicht auf alle Zeiten ihr "Kinderzimmer" erhalten können und das sicher auch nicht möchten.

Wenn sie zu Besuch kommt, dann gibt es ja das Gästezimmer, welches in dem Raum entstehen soll.

Und den Kram, den sie nicht mehr braucht, den würde ich entsorgen. ich spreche da übrigens aus Erfahrung ... mit Sohn und Tochter!



Antwort
von beangato, 13

Na jetzt. Die Tochter kann doch trotzdem in dem Zimmer schlafen, wenn sie Euch besucht.

Hab übrigens selbst so gehandelt.

Antwort
von dehydriert, 5

Hallo, 

vielen dank euch für die Hilfe.  <3 Hat sich leider erledigt weil mein man auf einmal das Gefühl hat sie rauszuwerfen. Ihr habt toll geantwortet und hätte euch am liebsten alle zur besten Antwort gewählt. Es fühlt sich gerade seltsam an aufeimal die zu sein die unsere Tochter rauswerfen will. Wie mein mann das gerade sagte. >.> 

Liebe Grüße Dehy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community