Frage von Thamizhan, 44

Wärmt mein Nymphensittich die Eier nicht ausreichend?

Hallo :) Meine Henne hat bereits zwei Eier gelegt und ist auch allgemein sehr munter und gesund. Ich habe aber Angst dass sie die Eier nicht genügend brütet. Sie setzt sich Abends und Morgens auf die Eier. Über den Tag ist das aber nur ganz kurz der Fall. Ist das nicht ausreichend? Sie sind in einer Außenvoliere, windgeschützt. Die Temperaturen liegen immer mindestens über 15Grad. Bevor nun irgendjemand von einer uninformierten Zucht sprechen muss, möchte ich erwähnen, dass ich mich ausgiebig informiert habe und auch mit Züchtern gesprochen habe.

Antwort
von halbsowichtig, 26

Vielleicht will sie noch mehr Eier legen. Erst wenn alle Eier im Nest sind, brütet sie ganztägig. So ist sicher, dass alle Küken am gleichen Tag schlüpfen.

Und wenn sie wirklich zu wenig brütet, dann ist das ihre Entscheidung. Dann will sie eben jetzt keine Küken. Du kannst sie nicht zwingen sich zu vermehren, wenn ihr irgendwas an der Voliere nicht passt.

Kommentar von Thamizhan ,

Entschuldigung, dass ich nochmals nachfrage :D Bist du dir da sicher, dass das bei Nymohensittichen der Fall ist? Auf einigen Seiten war angegeben, dass die Eier ab dem zweiten oder dritten Tag bebrütet werden. Das erste Ei ist zwei Tage alt, brauche ich mir also keine Sorgen machen? Vielen Dank für die Antwort :)

Kommentar von halbsowichtig ,

"Ab dem zweiten oder dritten Tag" sagt es doch eigentlich. Wenn heute der zweite Tag ist, fängt sie erst morgen an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community