Frage von jacobjohannes, 40

Von Berlin nach Köln über a2 oder a9/a4?

Hallo Wollen demnächst nach Köln reisen von Berlin und haben 2 Möglichkeiten welche Strecke wir nehmen. Die kürzeste Strecke wäre über die a2 über Hannover und ab Ruhrgebiet die a1 bis Köln. Eine andere Alternative wäre jedoch über die a9 und a4 über Hessen. Habt ihr da Erfahrungen, da ja insbesondere die a2 unfallastig ist....?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 24

Das würde ich direkt vor der Abfahrt abhängig von der aktuellen Staulage entscheiden.

Antwort
von HrKoemmlich, 23

Ich empfehle euch die A2 und dann ab Ruhrgebiet die A1. Der ein oder andere Stau wird sich sicherlich nicht vermeiden lassen. Aber was das angeht ist es auf der anderen Strecke (A9 - A4 - A3) auch nicht besser.

Antwort
von derhandkuss, 20

Je nachdem, zu welchen Uhrzeiten Du fahren möchtest, ist die A1 von Köln bis zum Kamener Kreuz auch schön überlastet. Die A2 fahre ich hingegen eher selten.

Ab Köln kommst Du auf der A4 ja zunächst einmal auch nur bis Krombach. Bis zum Kirchheimer Dreieck geht's dann über Landstraßen. (Oder du fährst dazwischen über die A45 und den Gießener Nordring.) Aber da wärst Du dann länger unterwegs als wenn Du über Hannover fährst.

Antwort
von oki11, 30

Auf der A2 reiht sich zur Zeit eine Baustelle an der Anderen und mein Kollege hat am Wochenende 7 Stunden von Berlin nach Dortmund gebraucht /// Über die A2

Nimm die andere Strecke - die ist zwar augenscheinlich länger, aber Du kommst vieeeeeeel besser durch.

Antwort
von Nico63AMG, 21

A2 ist erfahrungsgemäß gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community