Frage von SaharaRain, 117

Vom Pferd gefallen, jetzt Rückenschmerzen. Was kann das sein?

Hey ihr Lieben :)
Ich bin heute vom Pferd (bzw. Endmaßpony) im Galopp gefallen. Ich bin dann halt mit dem Rücken und den Po auf den Hallenboden geklatscht. Ich hab mir halt nichts gedacht, und bin wieder aufgestiegen. Dabei habe ich gemerkt, dass die Schmerzen unerträglich sind. (Bin mit überschlagenen Steigbügeln geritten). Als ich dann fertig war, habe ich mein Pferd in der Box die Decke drauf gemacht und als ich mich gebückt habe, bin ich kaum noch richtig hoch gekommen. Mein Rücken tut in der Mitte der Würbelsäule sehr weh beim beugen und beim falschen liegen, genauso wie mein Po (oder Steißbein?)
Ich würde, wenn es schlimmer wird zum Arzt gehen, aber was denkt ihr könnte das sein?
Danke für hilfreiche Antworten, LG. :-)

Antwort
von LyciaKarma, 32

Geh sofort zum Arzt. 

Das kann alles Mögliche sein, vor allem mit dem Rücken scherzt man nicht! 

Bei mir hieß es auch, dass das schon nichts Schlimmes sein wird. Und dann stellten sich zwei Jahre später drei gebrochene Rippen und ein angeknackster Dornfortsatz raus, die nicht behandelt wurden. Das wurde nachträglich zwar operiert, ich habe allerdings bis heute Probleme - und das ist jetzt 4 Jahre her. 

Antwort
von beglo1705, 36

Das kann alles mögliche sein: eine saubere Prellung am Steißbein, ein eingezwickter Nerv am Rückgrad, eine Rippenprellung oder vielleicht sogar ein Bruch/angeknackst.

Ich würd schon bald zum Arzt gehen, grad mit den Rippen ist das gefährlich, weil die Lunge in Mitleidenschaft gezogen werden kann.

Sei vernünftig und geh bitte zum Doc, keiner hier wird dir eine vernünftige Ferndiagnose stellen können. Gute Besserung für dich.

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 60

So, wie sich das anhört, würde ich vielleicht jetzt über Nacht eine wärmeflasxhe mit ins Bett nehme und den Arzt morgen früh aufsuchen, wenn es dann noch nicht  besser ist. 

Ich persönlich würde davon ausgehen, wenn ich noch mal aufsteigen und jetzt am pc sitzen kann, brauche ich weder mir noch dem Krankenhaus Personal die Nachr zu rauben. 

Aber wissen mußt Du es schließlich selber - bist erwachsen, oder? Wenn nicht, frag deine Mama.

Kommentar von RainbowHorse ,

vlt auch laptop den man irgendwo hinmitnehmen kannn oder handy

Kommentar von Urlewas ,

Wenn sie gegen Mitternacht noch wo anders war als daheim...sicher nicht im Wartezimmer, dazu passt die Frage nicht.

Aber weißt Du was, Rainbow? Das ist mir auch relativ egal, mit was und wo sie schreibt. Ich wünsch ihr einfach gute Besserung:-)

Antwort
von DCKLFMBL, 48

Ab zum Arzt! Und zwar Sofort wenn dir deine Gesundheit wichtig ist!

Antwort
von Annabambi, 54

Ja offensichtlich hast du dir die Wirbelsäule verletzt .. Vll ist sie gestaucht oder so

Geh am besten so schnell wie möglich zum Arzt sonst bekommst du vll noch bleibende Schäden :/

Antwort
von Loooolgirl, 53

Ist nichts schlimmes. Du darfst deinen Rücken nur nicht so stark belasten. Ich bin voll oft auf mein Steißbein gefallen ._. das tat, dann paar Tage sehr weh, aber mit der Zeit vergingen die Schmerzen. :) Falls es doch schlimmer werden sollte würde ich zum Artzt gehen, aber wenn der Rücken aufgewärmt ist merkt man erst gar nicht wie weh das tut, aber wenn man am nächsten Morgen aufsteht OMG einfach schlimm , bei mir zumindest. Hoffe ich konnte irgendwie helfen x)

Kommentar von LyciaKarma ,

Und woher weißt du, dass es nichts Schlimmes ist? 

Hat man mir auch gesagt - Resulat waren aber drei gebrochene Rippen und ein sauber angeknackster Dornfortsatz. 

Kommentar von Loooolgirl ,

Ohaa... Ich bin schon zweimal vom Pferd gefallen auf die Wirbelsäule. War aber nie was schlimmes... 

Antwort
von FelixFoxx, 28

Geh bitte zum Arzt, im schlimmsten Fall ist ein Wirbel angebrochen. Ich habe mir bei so etwas mal eine Rippe angebrochen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten