Vollgepisste Hose wegwerfen oder Waschen?

... komplette Frage anzeigen

24 Antworten

Mein Sohn hat lange Jahre häufig in die Hose gemacht, für die Toilette hat es oft nicht gereicht. Erst mit ca. 8 - 9 Jahren hat es aufgehört. Wenn ich da jede Hose weggeworfen hätte, dann wäre ich wohl arm geworden. Normal gewaschen in langem Programm bei 30 oder 40 Grad, da riecht man nachher nichts mehr davon. Da gab es keinerlei Probleme. Das wäscht sich einfach raus.

Mehr Probleme beim Waschen habe ich beim Schweissgeruch in den T-Shirts, bedingt durch die Pupertät. Der Geruch geht mit der Zeit wirklich nicht mehr ganz raus. Aber die Phase ist inzwischen zum Glück auch wieder vorbei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waschen. Zur Not zwei Mal. Und zum Trocknen an die frische Luft hängen. Das hat bei meinen Kindern geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn das der Fall wäre, wird ein Waschversuch sicher nicht schaden. Am besten die Hose gar nicht erst lange so voll uriniert liegen lassen, sondern ab in die Maschine und erst einmal waschen, zur Not auch zwei Mal. In der Regel sollte Urin raus gehen. Sowas passiert, gerade in jüngeren Jahren wenn die Blase noch nicht so gut kontrolliert werden kann, vom wegwerfen höre ich da aber zum ersten Mal. Ich denke da haben so einige Eltern schon bei weitem schlimmeres wieder sauber bekommen als eine voll urinierte Hose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was sollen die Sachen im Plastikbeutel , da fängt es erst recht an zu stinken wenn es da länger drin bleibt ...... tu das in die Waschmaschine und dann wasch es durch , Problem gelöst ..... wenn es wirklich sooo schlimm ist dann kannst du es auch 2 x waschen ;) ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst waschen, notfalls nochmals die die dann immer noch stinken kannst du wegwerfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überleg mal selbst....

Welche Eltern haben so dermaßen viel Geld das sie jedes vollgepinkelte Kleidungsstück oder Bettlaken ihres Nachwuchses wegschmeißt?

Kleidung ganz einfach in die Waschmaschine (meist hat man noch andere Kleidung mit ähnlichen Farben aus ähnlichem Material), mit ganz normalem Waschpulver (und bei Bedarf mit etwas Weichspüler/ Hygienespüler wenn so etwas daheim benutzt wird) waschen lassen. 30 bis 40 Grad reichen da völlig aus.

Uringeruch geht aus ganz normaler Kinderkleidung (Tshirts, Unterwäsche, Pullis, Strumpfhosen, Strümpfen, Baumwollsachen, Jeans, Cord...) ganz leicht heraus.

Ich denke mal deine Eltern würden dir was husten wenn du die Kleidung wegschmeißt und sagst das es wegen des Urins neu gekauft werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herr je, wenn wir alle vollgepieselten  Hosen  der Kinder weg geworfen hätten, hätten wir jede Woche neue kaufen müssen.

Spül die Hosen in klarem Wasser aus und dann in die Waschmaschine.

Viel Spaß beim öffnen der Plastiktüte;-)

Es wäre mal zu ergründen warum Dein Bruder in die Hosen macht wenn er eigentlich alte genug ist. Vielleicht macht ihm ja irgend was Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt wahrscheinlich auf das Material an. Man sollte zumindest versuchen, die Hose zu waschen. Wenn das zu keinem akzeptablen Ergebnis führt bezüglich des Geruchs, kann man sie immer noch wegwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Sachen in klarem Wasser gut ausspülen und dann erstmal zum Trocknen im Bad oder auf dem Balkon aufhängen. Sorge dafür, dass das Fenster im Bad auf Kipp ist. Deine Mutter kann dann ja immer noch entscheiden, ob sie die Hose in die Waschmaschine steckt oder wegschmeißt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waschen natürlich. Eine Wollhose wird es nicht gewesen sein. Urin ist nicht schwierig aus der Wäsche zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Waschen und zwar sofort. Die Tüte war nicht gerade die beste Wahl, da mufft es ja extra.
Zur Not musst du zweimal waschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

okay um mal etwas klarheit zu schaffen:

  1. mein bruder ist alt genug um nicht mehr in die hose zu pinkeln, das war eine ausnahme
  2. die hose war eine sehr billige, die wir fürs draußen im dreck spielen gekauft haben und schon recht alt ist
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrudiMeier
08.08.2016, 20:48

1. Wie alt ist er denn?

2. Na und, nur weil sie billig war, alt ist und nur als Spielhose gedacht, muss man sie doch nicht wegwerfen, wenn man sie auch waschen und dann wieder tragen kann.

Irgendwie ist dir nicht nach waschen, oder?

2

Aber sicher doch bei 60° C in der Waschmaschine waschen, eingenässte Kleidung wirft man normalerweise nicht weg. Wenn das öfter passiert, wäre das schön teuer und reine Resourcenverschwendung.

!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von malour
08.08.2016, 19:50

Du kannst doch nicht alles und jedes  bei 60 Grad waschen.

0

wasch das, aber mit Waschpulver, Handwäsche im Eimer, Wasser kochen und das Zeugs einweichen, ne Stunde oder so. Danach gut spülen und in nen Weichspüler reinlegen, wieder gut spülen und dann in die Sonne hängen zum Trocknen. Danach riecht alles wieder wie frisch gekauft und du sparst Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn oder Du wäscht das mit der Hand oder wenn Dein Bruder genug Kleidung hat, wirfst Du alles volgep*nkelte weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich waschen. Du kannst ja nicht laufend neue Klamotten kaufen, nur weil sich ein Kind mal einpinkelt. Keine Angst. Das wird sauber, und es bleibt auch nix zurück. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SailorMoonFan1
08.08.2016, 19:51

Ich kenne leider genügend Mütter, die genau das machen ...

1

Wie alt ist Dein kleiner Bruder und wie alt bist Du? Was macht Deinem kleinen Bruder solche Angst, daß er wieder einnäßt?

Und wo sind Eure Eltern, wenn Du einen ganzen Monat Babysitten mußt?

Für mich klingt das gar nicht gut.

Giwalato

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach kein Drama draus.  Spül die Hose in klarem lauwarmen Wasser durch und schmeiss sie dann sofort in die Maschine. 40 Grad und Vollwaschmittel reichen aus. Es bleiben weder Flecken noch Geruch zurück. 

Wenn man jedesmal, wenn sich so´n kleiner Zwerg eingepinkelt hat, neue Hosen kaufen müsste, dann kommt das auf Dauer reichlich teuer. Oder man erfindet Einmal - Kinderbekleidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Diddy57
09.08.2016, 03:01

..oder man bringt jeden Monat 4 Mille nach Hause, dann geht das auch. :-)

0

 Für was gibt es Waschmaschinen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hose bei 30 Grad in die Waschmaschine, Waschpulver rein und waschen.

Die Unterhose kannst Du mit 60 Grad mit der anderen Unterwäsche waschen.

Wäre ein teures Unterfangen, jedes Mal die Kleidung wegzuwerfen, wenn sie mit etwas eckigem in Berührung kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?