Frage von germany80, 165

Wird beim Tanken das Benzin automatisch gestoppt, wenn der Tank voll ist?

Guten Morgen, beim Auto voll tanken.. Wird das Benzin automatisch gestoppt, wenn der Tank voll ist? Danke euch im voraus..

Antwort
von siggibayr, 154

Wenn die Zapfpistole automatisch stoppt und die Kraftstoffzufuhr unterbricht, ist der Tank noch nicht ganz voll. Erstens schwappt der Kraftstoff beim Befüllen und löst so das Absperren der Zufuhr aus und zweitens ist es vom Kfz- Hersteller so gewollt, dass der Tank nie randvoll wird.

Kraftstoff dehnt sich bei Wärme bekanntlich aus. Ein randvoller Tank würde den Kraftstoff aufgrund der Ausdehnung durch Wärme über das Überlaufventil auf die Straße drücken und so die Umwelt schädigen. Ganz zu schweigen von der Rutschgefahr z.B. für Zweiradfahrer über einer Dieselspur/-fleck.

Deshalb sollte man nach Abschalten der Zapfpistole nicht unbedingt händisch den Tank weiterbefüllen  bis kurz vorm Überlaufen (was aber möglich wäre).

Antwort
von xo0ox, 145

Ja deshalb kann man auch einen Hebel am Tank Hahn drücken damit es automatisch reinläuft und man den Hebel nicht die ganze Zeit hochziehen muss.

Antwort
von Rothskuckuck, 133

In der Zapfpistole ist ein Ventil, welches sofort die Benzin/Diesel-Förderung unterbricht, wenn der Kraftstoffpegel die Spitze der Zapfpistole err. hat. Deshalb ist es wichtig, die Zapfpistole bis zum Anschlag in den Tankstutzen zu stecken, sonst kann Kraftstoff überschwappen.

Kommentar von machhehniker ,

Es gibt auch Fahrzeuge an denen man die Zapfpistole nicht ganz einstecken darf weil der Tankstutzen etwas verwinkelt ist und die Pistole ständig abstellen würde.

Kommentar von Rothskuckuck ,

soweit mir bekannt ist, funktioniert das auch bei solchen Tankstutzen. Sie sind so konstruiert, daß jede normale Zapfpistole weit genug hineinragt, so daß die 'Abschaltautomatik' abschaltet. Wenn nicht, stimmt etwas mit der Tabkentlüftung nicht.

Antwort
von Arthurio95, 135

Guten Morgen, also ich weiß wenn man den Hebel rein macht damit das Benzin von selbst rein läuft dann stoppt es von selbst wenn der Tank voll ist wobei immer noch n bisschen mehr rein passt.

Aber das gleiche ist auch wenn man selber den Tankhebel gedrückt hält. Aber ja es stoppt wenn der Tank voll ist.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 102

Wenn man an einer Zapfsäule einer Tankstelle volltankt ist die Zapfpistole ziemlich sicher mit einer Automatik-Abschaltung versehen die automatisch stoppt wenn der Tank voll ist.

Also ja, das Benzin wird automatisch gestoppt wenn der Tank voll ist.

Antwort
von Helpy68, 123

Ja, wenn du vorher dieses Metallteil am Zapfhahn eingerastet hast, dann stoppt die Zapfanlage automatisch, wenn der Tank deines Autos voll ist!

Kommentar von Franz577 ,

Es stoppt auch dann, wenn man das nicht macht. Zwar kann man von Hand sicher noch den einen oder anderen Liter zusätzlich "reinquetschen", aber wenn es "Klick" macht, dann sollte man eigentlich nicht mehr weitertanken. Erstens bringt es nicht viel und zweitens kann dann v.a. im Sommer der Tank überlaufen, weil sich der Sprit ausdehnt (es sei denn, man fährt nach dem Tanken noch ein gutes Stück, dann ist der Sprit im Tank ja schon wieder weniger).

Antwort
von Biberchen, 101

wenn alles funktioniert dann ja

Antwort
von ChicaArgentina, 103

Ja, die Zapfpistole merkt, wann voll ist. Zu viel tanken ist also definitiv nicht möglich.

Kommentar von machhehniker ,

Zu viel tanken ist schon möglich wenn man nach automatischer Abstellung die Pistole etwas rauszieht und nachdem der Sprit sich beruhigte noch bis zum Anschlag reinpumpt was noch geht. Ganz zum Schluß schwappt dann Benzin raus, daher gibt es so viele Flecken auf dem Boden an Tankstellen. Es wäre aber auch ohne Überschwappen zu viel getankt. Wenn der Wagen dann zB in der prallen Sonne abgestellt wird dehnt sich der aus dem Erdtank kommende kalte Sprit durch die Wärmeeinwirkung aus und läuft dann über.

Kommentar von Rothskuckuck ,

...so ist es mit allen Dingen, die unsachgemäß gehandhabt werden.  Wenn ich die Zapfpistole regelgkonform (also nicht herausziehe, um einen 'Haufen' drauf zu tanken)😉, passiert so etwas normalerweise nicht.

Eine Schraube, die ich fester anziehe, als vorgeschrieben, kann auch abreißen.

Antwort
von Aleqasina, 101

Ja. Da ist vorne ein Sensor an der Zapfpistole dran, der den Zufluss stoppt.

Antwort
von issygo, 79

Ja wenn es voll ist hört er automatisch auf zu tanken

Antwort
von cleverino, 80

Ja, wird es.

Antwort
von Samira2233, 84

Ja, stoppt automatisch

Antwort
von Tomy31, 87

Ja. Ganz easy oder ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten