Viber und online Status?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Viber Online Status ist etwas ganz anderes als der von Facebook. Online auf Viber zu sein, bedeutet nicht dass man dann auch ständig aktiv ist. Es heisst eher, dass man mit dem Internet und somit mit Viber verbunden ist und so Nachrichten direkt zugestellt werden obwohl man nicht direkt aktiv in der App ist. Bei Inaktivität von 1 bis 4 Stunden schaltet die App auf " zuletzt online vor 1 - 17 Minuten" , das ist bei Viber so, und spätestens nach der 18. Minute logged sich Viber wieder als online ein. Dann hängt es auch noch vom Smartphone ab, User mit Iphone werden mehr online angezeigt als Samsung Nutzer. Der krasseste Beispiel ist das Samsung J5; tippt man mehere Minuten nicht aktiv wird der User schnell als "zuletzt online...." angezeigt. Bei einigen Smartphones erhält der User erst die Vibernachricht wenn er gezielt die App öffnet, solange ist die Nachricht noch nicht zugestellt. Deaktiviert der Smartphonebenutzer die Datenverbindung, schliesst gezielt die App von Viber oder schaltet gar das Smartphone aus, so ist es normal dass der Status dann als offline angezeigt wird. Allerdings dauert es öfters bis zu 15 Minuten bis das System den User als offline , also "zuletzt online vor..." anzeigt. Also, online zu sein bedeutet nicht unbedingt dass man ein Dauerchatter ist. Und wie das halt so ist, viele Smartphonebenutzer lesen empfangene Nachrichten nicht sofort. Ich habe das alles getestet da ich 2 Smartphones habe und so sowohl das Verhalten bei Viber von Smartphone 1 und Smartphone 2 genau analysieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SofGul
24.07.2016, 15:46

Hey. Vielen dank für deine ausführliche Antwort. Hab noch eins zwei Fragen...

Es handelt sich hier um das Samsung Galaxy S7... 

Spielt es eine rolle ob man wlan Verbindung hat oder aber wenn man unterwegs ist nur die telekom internetverbindung hat? Wie ist es denn dann?

Bei mir ploppt direkt ein Fenster auf wenn ich eine Nachricht erhalte und sehe die Nachricht auch sofort. Ich muss nicht die app erst öffnen um zu sehen ob ich überhaupt was erhalten habe.. ich hab das s5... und ich hab kein wlan. Bin über O2 im internet verbunden. Wenn ich die app schließe und auch aus den Anwendungen die app schließe dann bin ich auch offline und dann steht da auch korrekterweise zuletzt online vor x Minuten... 

Bei dem s7 und über telekom und später über wlan hat sich viber total selbstständig gemacht irgendwie... wie gesagt er war kurz vor 21 uhr online da war er unterwegs... dann um 00 uhr bis 00.20 uhr daueronline da war er auch noch unterwegs.. dann um 01.30 nochmal online aber weil er mir auch geschrieben hat und als ich 02.30 wach wurde war er immer noch on da war er schon Zuhause und lief über wlan vermute ich... Und als ich um 5 wach wurde stand da zuletzt on um 03.06 uhr... und um kurz vor 6 als ich schreiben wollte war er wieder daueronline bis 08.00 uhr ca als er mir schrieb...

Verstehe das nicht so genau zwischen 1 und 4 inaktiv. Bedeutet das die app ganz geschlossen auch in den Anwendungen geschlossen? Manchmal lass ich WhatsApp in den Anwendungen offen aber bin trotzdem off in WhatsApp. Was ein durcheinander 

0

Hey ich nochmal... hat vielleicht jemand herauf gefunden, warum viber immer diese 1 Minute zuletzt off anzeigt?

Hängt das vielleicht damit zusammen, dass wenn man zuhause ist und wlan hat und dann raus geht und dann viber über mobile Daten laufen hat ?

Quasi der wechsel von wland zu mobile Daten? Wie lange ist man denn dann off?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?