Frage von Brkm27, 51

Vater überreden Spiegelreflexkamera zu kaufen?

Hey ihr ich möchte mir eine Spiegelreflexkamera kaufen, hab auch das Budget in der tasche, das ist also nicht das Problem.Das eigentliche problem ist mein Vater.Er sagt,das die Kamera eh nur zuhause rum liegen wird.Meine Mutter erlaubt es mir,aber sie will,dass es mein Vater auch erlaubt. Und wenn ihr mit einschleim ideen kommt wie: "wenn ich die spülmaschine ausräume, darf ich die cam kaufen?", braucht ihr mir nicht kommen, ich habs schon probiert.

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 17

Ich habe keine Ahnung warum genau dein Vater meint, dass die Spiegelreflex dann doch nur rumliegt, aber aus meiner Erfahrung heraus, ist dem oft so. DSLRs haben nämlich einen großen Nachteil, sie sind recht groß, zu groß für den Urlaub um immer mit umhergetragen zu werden und auch zu groß um beiläufig mal zu Fotografiern. Im Gegensatz dazu hat man ein Handy zB immer dabei und auch eine Kompakte lässt sich dauerhaft in der Jackentasche verstauen.

Und es kommt noch hinzu, dass sie nicht die Leistung bringen die sie könnten wenn man nicht vernünftige Objektive dazu hat. Zwar wird die neuste DSLR gekauft mit Kitobjektiv aber der Nachbar/Kumpel... hat ne Kompakte, wo das Objektiv natürlich 100% die Kamera ausreizt und plötzlich sehen seine Fotos viel besser aus. Ja was dann? Die DSLR liegt im Schrank und Fotos macht weitherin das Handy.

Das nur mal so, aber mach was Du willst.

Antwort
von LadyHungry, 28

Kauf dir die Kamera einfach. Es ist doch dein Geld und was du damit anstellst ist ja deine Sache. Wenn die Kamera sich am Ende doch als Fehlkauf entpuppt, dann ist das wohl dein Problem bzw dann hast du mal eine schlechte Erfahrung gemacht, das gehört ja dazu :)
Ich kenne Leute, die haben sich eine Spiegelreflex gekauft und nach und nach alles drum rum auch und haben ein neues Hobby gefunden und ich kenne wiederum Leute, die haben sich das beste und teuerste gekauft und benutzen die Kamera mal für Selfies vor dem Spiegel.

Überleg dir einfach gut, was genau du damit später anstellen willst.

Antwort
von allph, 27

Wenn du dir die Kamera von deinem eigen Geld kaufen willst, wo liegt das Problem?? Ist ja dein Geld!

Wenn sich dein Vater aber trotzdem querstellt (??) könntest du ihm eine Wette anbiete -> du nützt die Cam umd machst gute Bilder zum Beweis (auch als Ansporn). Papa beurteilt das und wenn du keine guten Bilder ablieferst geht die Cam in seinen Besitz über! (da kannst dann immer noch über die Qualität der Bilder diskutieren - falls du welche gemacht hast)

...nur so ein Vorschlag

Antwort
von d999j, 26

Wie alt bist du?
Wenn du sie selber bezahlst kann es ihm doch egal sein ob du sie oft benutzt oder nicht.
Vielleicht hilft es ja ihm das zu sagen...

Antwort
von tedy1968, 17

Darf ich fragen wie alt Du bist? Wenn Du dir das Geld doch zusammen gespart hast, dann kannst Du dir von DEINEM Geld doch kaufen was du möchtest? Gute Argumente sind, dass deine Spiegelreflexkamera qualitativ viel bessere Bilder macht als eine normale Digitalkamera. Du kannst ihm ja auch genau sagen was du damit vor hast oder sagen das Fotografie dich interessiert und Du als Hobby fotografieren möchtest (mache ich auch :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community