Unterschied zwischen have to und must?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Amerikaner sagen meistens nur have to meine Freundin lebte nämlich bis vor kurzem in Kanada und kannte das Wort nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
02.07.2016, 16:26

Das ist, vorsichtig gesagt, falsch. 

In welcher Hütte jenseits aller Zivilisation hat denn deine Freundin gelebt.

1

Das sind so Probleme, die ihr auch schon im Deutschen vor euch auftürmen könnt.

ich muss gehen
ich habe zu gehen
ich bin gezwungen zu gehen
ich sehe mich veranlasst zu gehen

"jetzt gehe ich, ich kann auch anders"    :-)

Diese Nuancierungen gibt es im Englischen eben auch.
Bei must braucht man jedch nicht zu konjugieren (im Deutschen schon).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
03.07.2016, 12:54

Diese Nuancierung, so der Sinn meiner Einlassung, gibt es zumindest im American English NICHT in dieser Form.

1

Hallo,

Beide must and have (got) to können verwendet werden, um eine Verpflichtung (obligation) oder eine Notwendigkeit (necessity)
auszudrücken:

 - The doctor says I must stop smoking.

 - The doctor says I have (got) to stop smoking.

Während im American English have to die normale Form ist, wird im British Englisch unterschieden zwischen:

Must - wenn man über die Gefühle und Wünsche des Sprechers oder des Zuhörers spricht und

Have (got) to - für Verpflichtungen, die 'von außen' kommen; z.B. per Gesetz, Vorschrift, Vereinbarung und Befehle anderer Personen.

Beispiele:

 - I must stop smoking. (Ich will.)

 - I've got to stop smoking. (Befehl/Anweisung des Arztes)

Das ist aber nur dann der Fall, wenn man sich auf das Present oder
das Future bezieht.

Spricht man über eine Verpflichtung oder Notwendigkeit im Past, verwendet man have to:

 -  She had to stop running because she was exhausted.

 - I had to pay a parking fine.

Hier kann must nicht verwendet werden!

Sowohl must als auch have to können verwendet werden um eine
Gewissheit (certainty) auszudrücken:

 -  He must be the fastest runner in the world.

 - He has (got) to be the fastest runner in the world.

Eine Gewissheit in der Vergangenheit kann nur mit must ausgedrückt
werden:

 -  He must have been late because I saw him miss the train.

 - The storm must have spoilt their picnic.

Hier kann have to nicht verwendet werden!

Benutzt man die negative Form von must and have to,

haben beide Verben eine unterschiedliche Bedeutung!

Must drückt aus, dass etwas verboten ist:

You mustn't cross the road here. (It is prohibited. – Es ist verboten.)

have to dagegen drückt aus, dass keine Notwendigkeit besteht etwas zu tun:

You don't have to cross the road here. (It's not necessary, i.e. you can stay on this side and cross later – Es ist nicht nötig, d.h. du kannst auf dieser Seite bleiben und die Straße spatter überqueren).

Übrigens:have got to = BE - have to = AE.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage wurde hier in den letzten Tagen mehrmals gestellt und beantwortet.

https://www.gutefrage.net/suche?q=have+to+must

Über dieses Thema müsste man mehrere Seiten Text schreiben.

Hier nur soviel:

bei have to geht es mehr um ein "allgemein anerkanntes" Müssen(eine Verpflichtung) , bei "must" um ein Müssen, das von Person A zu Person B geäußert wird.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BVBDortmund1909
01.07.2016, 20:42

Nein,das kann man so nicht sagen.

0

Ergänzender Hinweis. 

Zu "must" und der Ersatzform "to have to" steht hier seitens der Experten nichts Falsches.

Jedoch ist mein Eindruck, dass sich der (in meinen Augen) kleine Unterschied zunehmend verwischt, insbesondere im American English.

Ein "Ami" würde meiner Ansicht nach praktisch unterschiedslos sagen können: "I must hurry" und "I have to hurry". Nix mit Fremdbestimmung und Selbstbestimmung.

Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren. 

Meine Kurzantwort also: praktisch kein Unterschied.

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei must hat man gar keine andere Wahl,bei have to schon.

Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
01.07.2016, 20:52

Das stimmt so nicht.

1