Frage von HallyGally15,

Umfang berechnen von einer quadratischen Pyramide

gegeben ist: a=3cm, s=3,9 cm und h'= 3,6 cm wie berechnet man das?ich verzeifle echt:(

Hilfreichste Antwort von SchwarzeKatze88,

kauf dir ne formelsammlung, spätestens beim abi brauchst du eh eine ;)

Antwort von romar1581,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Der Umfang der Pyramide ist der Umfang der quadratischen Grundfläche, das ist die einzige Stelle, an der sich ein Umfang messen lässt: 4 mal a= 4 * 3 = 12 cm

Kommentar von romar1581,

Ich glaube, wenn du Oberfläche gemeint hättest, hättest du auch Oberfläche geschrieben.

hier findest du alle Formeln zur Pyramide ( außer Umfang): http://de.wikipedia.org/wiki/Pyramide_%28Geometrie%29

Antwort von 10Secondz,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

War das nicht 4xa???

Antwort von bommel65,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Frage is schlecht gestellt ... was meinst du mit Umfang?

Suchst du

  • die Grundfläche

  • die Mantelfläche

  • den Rauminhalt (Volumen) ??

Kommentar von HallyGally15,

den gesamten umfang der ganzen pyramide

Kommentar von bommel65,

Sehr witzig, das ist nicht deutlicher ... :-D

Aber gut: die Grundfläche errechnest du mit Länge x Breite (siehe "romar1581"), bei quadratischer Fläche mit Seite "a" ist das "a²" (a hoch 2), die Oberfläche geht wie bei "Ellejolka" beschrieben.

Im Grunde musst du für die Mantelfläche nur eine Seitenfläche (Dreieck -> 1/2 g x h) rechnen, diese mal 4 nehmen und dazu die Grundfläche addieren - jetzt verstanden?

Antwort von Martinmuc,

Hallo, einen Umfang haben nur bei FLÄCHEN (z.B. Rechteck, Dreieck,Kreis...)

KÖRPER (Würfel, Kugel...) haben Oberflächen.

Meinst Du das? Unten haben schon einige die Lösung gepostet....

Antwort von powerpointfreak,

du musst zuerst für das quadrat die oberfläche ausrechnen: a*a dann eins von den vier dreiecken der pyramide: h * a weil es davon vier gibt das ganze mal 4: h * a * 4 insgesamt ist das ergebnis dann: a * a + h * a * 4

viel spaß beim rechnen :D

Antwort von Ellejolka,

du meinst sicher die Oberfläche; O=M+G und G=a² und M = 4 dreiecke = 4 mal axhs/2 und hs mußt du mit pythagoras berechnen.und dann hs²=s²-(a/2)² und wurzel ziehen. gruß ej

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten