Wie berechnet man die Höhe von einer quadratischen Pyramide, wenn eine Grundkantenlänge und das Volumen gegeben sind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sei V das Volumen, a die Grundkantenlänge und h die Höhe der quadratischen Pyramide.

Die Formel sieht folgendermaßen aus:

V = 1/3 * G * h = 1/3 * a² * h

Durch Äquivalenzumformungen erhält man die Formel nach h aufgelöst:

V = 1/3 * a² * h         |*3
3V = a² * h               |:a²
3V/a² = h

In diese Formel können nun die gegebenen Größen eingesetzt werden, um die Höhe der Pyramide zu erhalten.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die Volumenformel (V=1/3*a²*h) nach "h" umformen, dann die gegebenen Werte einsetzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Volumen = 1/3 * Grundfläche * Höhe     

: (1/3 * Grundfläche)

--> Volumen / (1/3 * Grundfläche) =  Höhe

Volumen einsetzen, Grundfläche einsetzen, ausrechnen, fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?