Frage von ridak, 69

TP-Link WA850RE trotz Verbindung mit Router sehr schlechte Verbindung?

Hallo Leute, habe einen TP-Link WA850RE der mit meiner Fritzbox 7490 auch verbunden ist, aber habe dennoch sehr langsames WLAN, schlechter als ohne Verstärker woran kann das liegen, habe auch schon mal die Funkkanäle gewechselt und resetet aber ohne Erfolg, eine neue Firmware gibts auch nicht ?

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Internet & WLAN, 52

Wo hast du denn das Gerät angebracht? Bring es mal auf halber Strecke an und versuche es dann noch einmal.

Ansonsten kann es sein, dass bei euch das 2,4GHz-Band durch andere WLANs stark ausgelastet ist und die schlechte Verbindung daher kommt.

Kommentar von ridak ,

Habe es auf halber Strecke angebracht, vor 2 tagen funktionierte alles Prima hatte eine Geschwindigkeit von 35 mbit momentan sind es zwischen 1,5 und 2 mbit. Da müsste sich einiges geändert haben bei so einer starken Abweichung !?

Kommentar von SYSCrashTV ,

Das ist allerdings merkwürdig... Da bin ich leider auch mit meinem Latein am Ende, weil wenn du nichts an den Einstellungen geändert hast und es funktioniert hat...

Kommentar von ridak ,

Man sieht auch auf der Weboberfläche der Fritzbox, dass es verbunden ist mit 2/144 , ich nehme mal an die 2 bedeutet die Downloadrate. Kann ich mir nicht erklären!?

Kommentar von SYSCrashTV ,

Das ist die WLAN-Geschwindigkeit mit welcher das Gerät verbunden ist. 144MBit/s ist in deinem Fall jeweils 2 Antennen für Up und Down (72 ist eine Antenne) auf 20MHz.

Dass davon nur 2 MBit/s ankommen / zustande kommen ist sehr merkwürdig und liegt etwa an der Box oder dem Gerät.

Wie stark ist denn die Empfangsstärke in dBm?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community