Taufe ohne Konfirmation?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bevor du konfirmiert wirst, musst du getauft sein, nicht umgekehrt, sprich mal mit deinem zuständigen Pastor, der wird dir sicher weiterhelfen damit du alles auf die Reihe bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FunkyShit
15.11.2015, 17:47

Also ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber wenn man noch nicht getauft ist, steht die Taufe hier bei uns am Ende oder während der Konfirmandenzeit :o jedenfalls hatte mich das verwirrt

0

Wie die anderen schon geschrieben haben kommt die Konfirmation IMMER erst nach der Taufe. Anders geht es gar nicht. 

Wenn man die Kirche ungetauft mit dem Konfirmandenunterricht kennen lernt ist es ebenfalls so, dass die Taufe vor der Konfirmation kommt, denn die Taufe stellt die entsprechende im Wasser dar und die Konfirmation die mit dem Heiligen Geist. Auch in der Bibel steht, dass erst die Taufe im Wasser und dann die mit oder durch den Heiligen Geist erfolgen kann. Das ist mit Sicherheit auch in der von Dir angedeuteten Kirche nicht anders, es sei denn Du erlebst die Zukunft vor der Vergangenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das nicht andersherum ?

Um zur Konfirmation zu dürfen musst du erst getauft sein. Frag noch mal im Gemeindebüro oder deinen Pastor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FunkyShit
15.11.2015, 17:57

Also ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber die Taufe steht hier bei uns am Ende der Konfirmandenzeit ode halt waehrend der zeit (wenn man nicht schon längst betauft wurde). Deshalb war ich total verwirrt

0

Man muss getauft sein um konfirmiert zu werden glaub ich. Weil Taufe is immer früher als Konfirmation (bzw.bei Katholischen Kommunion/Firmung)😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FunkyShit
15.11.2015, 17:44

Also ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber die Taufe steht hier bei uns am Ende der Konfirmandenzeit :o jedenfalls stellt es keine hinderung da, ich kann mich auch waehrend der zeit mit den konfirmanden taufen lassen, so meinte es unsere ortskirche :0 deswegen war ich etwas verwirrrt

0
Kommentar von AmyWinehousefan
15.11.2015, 17:46

Achso. Naja aber auf jeden Fall ist es eigentlich normal zuerst getauft zu werden und dann die Konfi. Naja ist ja auch egal Hauptsache du kamst die Konfi machen wenn du das willst und bist glücklich damit🙂

1

Nein es ist genau andersherum. Du musst getauft sein, um konfirmiert zu werden. Da die meisten schon als Baby getauft werden, kann es ja schlecht sein, dass sie schon kofirmiert sind! :)
LG Saskia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FunkyShit
15.11.2015, 17:40

Also ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber die Taufe steht hier bei uns am Ende der Konfirmandenzeit :o jedenfalls stellt es keine hinderung da..

0

Taufe geht nur ohne Konfirmation, da es eine Konfirmation ohne Taufe nicht gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung