Wo ist in Ulm/Neu-Ulm eine Zoohandlung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

habe meinen heute aber trotzdem in einem Familienzoohandel gekauft, der ist 8-10 Wochen alt und ihm gehts prächtig, er ist sehr neugierig und ging sofort auf die hand von allein beim umsetzen in den Käfig,

Auch in einem "Familienzoohandel" werden Tiere nicht artgerecht "hergestellt" und dass auch dort Tiere nur Ware sind, merkt man schon daran, dass man Dich dort ganz ganz mies beraten hat:

In einem Käfig hat ein Hamster gar nichts verloren, wahrscheinlich hat man Dir im Laden eine Menge Geld für eine Hamsterhölle abeknöpft :-(

Dass Dein Hamster auf die Hand geht, hat nicht unbedingt etwas mit Neugierde zu tun.

Ganz oft ist anfängliche "Neugierde" oder "Zutraulichkeit" in Wirklichkeit stressbedingt - Menschen geht es ja auch manchmal so, dass sie in einer Belastungssituation zu Dingen in der Lage sind, die sie sich selbst vorher niemals zugetraut haben.

Wenn Du Deinem Hamster nicht mindestens eine Woche Eingewöhnungszeit gibst, in der Du nichts tust außer zu täglich zu füttern, Wasser zu wechseln und etwa alle zwei Tage die Pinkelecke zu reinigen (bei manchen Hamstern dauert es eine Weile, bis sie sich auf eine Ecke festgelegt haben), ist die Wahrscheinlichkeit, dass Dein Hamster maximal futterzahm wird oder ein reines Beobachtungstier bleibt, noch viel größer, als das bei Hamstern eh der Fall ist.

gibt es auch Spielzeug für den Hamster wenn man ihn abends mal rausholen will für 30min oder so?

Ein Hamster braucht kein Spielzeug!

Er braucht ein verhaltensgerechtes Gehege von mindestens 120cm Länge, besser deutlich größer.

In das Gehege gehören unbedingt:

- Tiefstreubereich (mindestens 30cm Streutiefe)

- Mehrkammerhaus aus Laubholz ohne Boden und mit abnehmbarem Dach

- Laufrad mit mindestens 25cm Durchmesser

- Sandgefäß mit Chinchillsand

- mindestens ein weiterer Unterschlupf (gebogene Weidenbrücke, Korkröhre (der Innendurchmesser muss mindestens 6cm betragen)...)

Hamster sind stark reviergebundene Tiere.

Für viele Hamster bedeutet Auslauf deutlich mehr Stress als Spaß. Wenn überhaupt Auslauf gegeben werden soll, muss das in einem gut gesicherten, hamstergerecht eingerichteten Auslauf geschehen, aus dem der Hamster idealerweise selbständig in sein Revier zurück wechseln kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte nicht aus einem Fachhandel.

Dort werden die Kleintiere meist absolut miserabel gehalten: in viel zu kleinen Käfigen, mit falschem Futter, mit viel zu vielen Tieren oder ein Rudeltier ganz alleine usw.
Sie weisen auch sehr oft Verhaltensstörungen auf.

Dazu kommt: Wenn du einen Hamster kaufst, kommen fünf nach. Und das sicher nicht aus einer seriösen Zucht.

Man sollte nie Tiere aus einem Fachhandel kaufen. Auch nicht aus Mitleid. - Ganz ehrlich, diese Tiere sollten lieber sterben, als gekauft zu werden. Auch wenn das vielleicht hart klingen mag.

Schau doch lieber mal im Tierheim, beim Züchter, oder in einer Nothilfe.

Unterstütze keine Tierquälerei.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte kaufe nie irgendwelche Tiere im Zoohandel. Damit unterstützt du eine schreckliche Massenzucht und später im Handel später eine grausame Haltung.

Die Käfige sind zu klein, dass Futter falsch und sie werden in Massen zusammen gehalten. Schaue dir mal das Video an, dort geht es um OBI: 

Schaue lieber mal bei Hamsterhilfen. 

Denke immer daran: Die Hamsterhilfe braucht dich mehr, als diese blöden Zoohandel!

LG, Hamsterfragen05

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christiankuhn
29.04.2016, 16:08

Danke für die Antwort, habe meinen heute aber trotzdem in einem Familienzoohandel gekauft, der ist 8-10 Wochen alt und ihm gehts prächtig, er ist sehr neugierig und ging sofort auf die hand von allein beim umsetzen in den Käfig, aber hätte noch eine Frage, gibt es auch Spielzeug für den Hamster wenn man ihn abends mal rausholen will für 30min oder so?

0

Was möchtest Du wissen?