Suche Antolin lösungen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, wenn Du findest, das der Lehrer zuviel von Deinem Kind verlangt, solltest Du Dich zuerst an ihn wenden. Falls das Gespräch nicht ausreicht, wende Dich an die Schulleitung und / oder den Elternrat der Klasse. Vielleicht könntest Du auch gemeinsam mit Deiner Tochter die Lösungen erarbeiten und ihr Zusammenhänge erklären.

.

Bei meinen Kids klappt es prima, wenn sie bei auftauchenden Fragen Denkanstöße, Eselsbrücken etc. von mir bekommen - dann finden sie die Problemlösung schnell und selbstständig.

.

NUR: ich möchte Dir nichts Böses unterstellen, aber ich kann mir bei allem Verständnis nicht vorstellen, das der Lehrer tatsächlich von einem "ganz normalen" Drittklässler in einer ganz normalen Grundschule (mit einem Durchschnittsalter von 9 bis 10 Jahren) verlangt, 2 BÜCHER pro Woche durchzuarbeiten, zu verstehen, zu lösen und alle anderen Hausaufgaben auch noch zufriedenstellend zu erledigen.

.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tut mir leid aber sie wird sonst die klasse wiederholen müssen und übrigends finde ich es von ihrem lehrer ziemlich über trienben, 2 bücher pro woche + Quiz und noch was sie ist erst in der 3. klasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe ihr kennt Märchen denn dort sind nämlich sogut wie alle Märchen vertretten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr ein paar lösungen von antolin für meine kleine???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstens macht man Antolin nicht nur in der Grundschule damit das klar ist und Antolin macht die note manchmal besser manchmal schlechter kommt drauf an ob man viele Bücher eingibt und wie viele Punkte man erreicht.. Ich finde schön das Antolin hilft Kindern zum lesen zu bringen aber ich finde es doof das es in die Note ein geht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?