Frage von Alxxaa, 101

Stress mit Freund, was kann man tun?

Hallo, Und zwar habe ich heute stress mit meinem freund bekommen. Wir sind 1,5 Jahre zusammen und verstehen uns gut, aber beim streit eskaliert es wegen jeder kleinigkeit, zumal ich manchmal sehr zickig sein kann aber auch wenn ich mich richtig verhalte, lässt er mich meist fallen, macht mich dumm an mit sätzen wie "du gehst mir aufm sack, wäre ich heute lieber nicht gekommen ich bereus jetzt schon, hat doch so keinen Sinn" usw. Zudem schickt er mich nachhause oder wenn er bei mir ist geht er nachhause, obwohl wir echt nicht viel zeit miteinander haben. Diese krasse distanz die er sofort sucht macht mich krank und verletzt jedesmal sehr, so dass ich bei kleinigkeiten sehr weinen muss obwohl dies meistens gar nicht nötig wäre, wenn man an den Grund denkt wieso man überhaupt streitet. Ich frage mich nun, hat das auf dauer einen Sinn? Ich schätze das sehr dass wir uns gut verstehen und er ist auch ein sehr guter Mensch bzw. Mann, aber beim Streit ist er ein ganz anderer und es macht mich langsam fertig, auch dieses Gefühl immer die einzige zu sein der das alles weh tut. Was würdest ihr tun bzw. was kann ich tun? Danke im vorraus..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von realistir, 37

tja, wenn vor allem Frauen mit gewissen Eigenschaften nicht mal in der Lage sind, vernünftig zu denken und gewisse symbolische Scheuklappen endlich mal ablegen wollen, was soll man dann sagen?

Ich nenne sein von dir kritisiertes verhalten bezüglich -du gehst mir auf den Sack- ganz einfach mal "Selbstschutz"!

Nur solcherlei Selbstschutz wollen vor allem Zicken nicht akzeptieren!
Wozu zickst du eigentlich rum, kannst du sonst nichts vernünftiges tun, sonst nichts vernünftiges gelernt.

Wie war das früher mit deinen Eltern, wenn du dort rumgezickt hast? bekamst du dann Belohnung, Anerkennung? Ich verstehe deine Sichtweise sowieso nicht.

Wer rumzickt ist genau genommen nur ein trotziger Egoist. Glaubst du auch noch, trotzige Egoisten sollte, könnte man lieben? Von welcher Welt bist du denn?

Wie wäre es, wenn du endlich mal versuchst zu erkennen, wie du nicht nur Ihn und euere Beziehung sinngemäß fertig machst, sondern nebenbei auch dich selbst? Und warum das alles? Erkläre mal vernünftig.

Kommentar von Alxxaa ,

ohh haha ja komm ist okay

Kommentar von realistir ,

nöö. ist nicht okay. Du solltest mal erklären ....

Kommentar von Alxxaa ,

ey wer bist du schon, dass ich dir was erklären muss? Entweder du hilfst mir, denn ich suche grad Hilfe oder ich mach ein sche*ss

Antwort
von superlolly, 52

Hey:-) Was sind den das für Kleinigkeiten? Vielleicht kannst du ja,wenn es echt nicht wichtig ist mal nachgeben,sodass es vielleicht nicht zum Streit kommt.Ansonsten rede doch mit ihm genau darüber mal,wie du dich dabei fühlst und wie es für dich ist,wenn er jedesmal das Weite sucht.Ich glaube ihr müsst einfach mal darüber reden.Du kannst ihm ja auch sagen,was du hier geschrieben hast(dass du ihn sehr schätzt und so).Am besten sagst du das am Anfang,und dann erst gehst du auf eure Streitigkeiten ein.

Ich hoffe ich konnte dir helfen(: Viel Erfolg 

Kommentar von Alxxaa ,

Ach so speziell fällt mir grad gar nichts ein, aber ich weiß, dass das echt keine Dinge sind um so zu eskalieren, was auch sehr traurig ist.. klar habe ich mir auch gedacht mal nachzugeben aber auf Dauer funktioniert das nicht das weiß ich. Deine Idee ist sehr gut, aber das hatten wir auch alles schon durch:( also ich hab die Wahl, entweder ich komm mit seiner Art so zurecht oder ich muss es beenden..

Kommentar von superlolly ,

Okay ich wünsche dir auf jedenfall Viel Glück:) ! Wie auch immer du es lösen wirst,es wird schon gut sein!

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Streit, 23

Dem Streit wegen Kleinigkeiten könntest Du zwar versuchen mit deeskalierendem Verhalten zu entgehen sprich Du müsstest dann auf dein vermeintliches Recht in dem jeweiligen Streit verzichten aber die Sache zwischen euch beiden scheint auch tiefer zu liegen und damit meine ich vor allem auch die verbalen Ausfälle von deinem Freund. So wie es aussieht, wirst Du über kurz oder lang nicht um ein Gespräch mit deinem Freund herum kommen und wenn ihr die von dir genannten Probleme nicht in den Griff bekommt, dann wird diese Beziehung ganz sicher früher oder später auch scheitern.



Antwort
von MarliSwZockerin, 41

Vielleicht gehst du ihm mal ca. 2 Tage aus dem Weg und schaust ob es ihm überhaupt was ausmacht. Wenn er dich darauf anspricht sag ihm nochmal das, was du geschrieben hast. 

Viel Glück 

Antwort
von Joschi2591, 35

Als Paar scheint Ihr nicht zusammenzupassen, vielleicht als Freunde.

Du bist nicht glücklich und weinst viel.

Auf Dauer hat das keinen Sinn. Also mach dem ein Ende, lieber sofort als noch lange zu warten.

Dein Freund scheint auch keine Lust mehr auf Eure Beziehung zu haben, so respektlos und unreif, wie er mit Dir umgeht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community