Sterilisation in Deutschland mit 20 Jahren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich verstehe nicht ganz warum eine Steri nicht in deinem Alter möglich sein sollte, über eine Invitro Fertilisation kann man trotzdem Kinder bekommen, sollte man sich doch mal umentscheiden (ist zwar ein größerer Akt - ist aber machbar) eben nur nicht mehr auf natürlichem Weg.

Ich hatte eine Steri als ich 34 war, nach meinem 3 ten Kind wollte ich absolut keines mehr und mit der Pille hatte ich große Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lapushish
28.08.2016, 13:40

Ich verstehe das leider auch nicht, aber die Ärzte weigern sich...

0
Kommentar von Lapushish
28.08.2016, 13:46

Ja, um die Suche zu verkürzen habe ich halt gefragt, ob jemand so einen Arzt kennt

0
Kommentar von Pangaea
28.08.2016, 13:54

Es ist aber ein Riesenunterschied, ob man eine 34-jährige Mutter von drei Kindern sterilisiert oder eine kinderlose 19-jährige. Ich würde das auch nicht machen.

0
Kommentar von Lapushish
28.08.2016, 15:12

Außerdem geht es nicht um die Meinung über Sterilisationen. Die interessiert mich gar nicht, ich habe meine eigene.
Wie bereits gesagt: ich möchte KEINE Kinder, es wird sich NICHT ändern, es ist MEIN Körper und MEIN Problem wenn ich es mal bereuen sollte.

@friesennarr: Danke (Y)

0

Ich denke, das kannst du hier vergessen. Ich bin seit Jahren auf der Suche nach einem Arzt, aber niemand traut sich. Inzwischen habe ich einen gefunden, der mit einem Gutachten vielleicht einen Chirurgen kennt, der mir helfen würde, aber das ist auch nicht fest. Leider ist in diesem Falle die körperliche Autonomie der Frau noch nicht anerkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich stimme den anderen zu: Du wirst niemanden finden, der bei einer Frau in deinem Alter eine Sterilisation durchführt.

Aber frag doch mal deine Frauenärztin nach der "kleinen" Hormonspirale Jaydess, die gibt nur sehr, sehr geringe Hormonmengen direkt in die Gebärmutter ab und im Rest des Körpers kommt kaum mehr etwas an. Ist auch für junge Frauen geeignet. Sie wirkt drei Jahre lang, aber danach kannst du sie natürlich direkt wechseln lassen.

http://hormon-spirale.info/

Wenn du damit gut zurechtkommst und deine Meinung nicht änderst, kannst du dich vielleicht mit Ende 20 sterilisieren lassen. Ich kenne eine Frau, die es mit 28 machen ließ. Hat wohl einige Überzeugungsarbeit gekostet, aber letztlich wurde sie operiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lapushish
28.08.2016, 13:15

Hormone sind keine Option. Trotzdem danke für den Tipp :)

0

Das Problem ist diese ist Endgültig und nicht Rückgängig zu machen.

Technisch eigentlich ein Routineeingriff die Elite werden Durchdrennt, und Fertig 

Gefühle bleiben beim Sex aber halt die Umkehr ist Schwierig wenn Du mit 30 doch Kinder willst, wer weiss was kommt,  in meinem Umfeld ließ es mal eine schon mit 15 machen ,die hatte aber eine Herzerkrankung und ein Schwangerschaft hätte tötlich enden können bei ihr .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lapushish
19.09.2016, 23:42

Ja, das ist mir bewusst, danke trotzdem.

1

Mann oder Frau ??

Eine Altersgrenze scheint nicht zu bestehen. Aber Du musst Dir das sehr gut überlegen, und einen Arzt finden der es bei so einem jungen Mann durchführt. Zudem hat es evtl. Nebenwirkungen, so haben sterilisierte Männer laut einer Studie ein erhöhtes Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken, und wie bei jederanderen OP können natürlich auch Komplikationen auftreten.
Grundsätzlich aber ist die OP beim Mann eine kleine Sache, bei Frau nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lapushish
28.08.2016, 07:24

Ähm... Naja ich bin eine Frau und leider ist kein Arzt in Deutschland bereit, es in meinem Alter zu machen, bzw ich höre es immer wieder. Daher frage Ich, ob jemand einen Arzt kennt, der dazu bereit wäre

0

Machen Ärzte erst ab 40 Jahren oder ab 2 ( manche erst ab 3) Kindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lapushish
28.08.2016, 07:12

Nein, auch ab 30 teilweise.

2
Kommentar von Lapushish
28.08.2016, 07:21

Keine offizielle. Dennoch macht es hier kein Arzt in meinem Alter und daher frage ich, ob es Ausnahmen gibt

0
Kommentar von MuttiSagt
28.08.2016, 07:21

Na dann viel Glück ;-)

1

Das wird kein normaler Arzt machen. Denn was du fatal unterschätzt, ist die Weisheit der Älteren. 
Sie haben absolut Recht, wenn sie bedenken haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lapushish
28.08.2016, 07:18

Ja, können sie ja auch. Aber ist doch mein Problem, wenn ich es dann irgendwann bereue. Silikonmöpse kann man sich mit genug Geld ab 18 machen, ob man das mal bereut interessiert dann auch keinen

0
Kommentar von Lapushish
28.08.2016, 13:17

Doch, schon. Nicht immer, aber ist machbar. Und körperliche Verstümmelungen durch plastische Chirurgie pfuscher sind oft nicht rückgängig zu machen.
Das soll keine Diskussion werden, ich finde es nur schwachsinnig, dass man einer Frau keine Entscheidungsfreiheit über ihren Körper gibt. Da muss man sich über die vielen Abtreibungen, die übrigens jederzeit egal in welchem Alter gemacht werden, nicht wundern

0

Das geht auch in der Schweiz nicht....übrigens ist dies bei einer Frau auch ein grösserer Eingriff als bei Männern...

Und es kann später zu Knochenbrüchigkeit führen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lapushish
28.08.2016, 07:19

Ich bin mir darüber im Klaren, dass eine Sterilisation ein gewisses Risiko birgt. Ist mir aber herzlich egal....
Danke für die Antwort

0
Kommentar von Lapushish
28.08.2016, 13:15

Muss man nachweisen, dass man Kinder hat?

0
Kommentar von Lapushish
28.08.2016, 13:42

Ja, aber es ist mein Körper. Abtreibungen bekommt jeder hinterhergeworfen. Anstatt dann direkt eine Sterilisation zu gestatten, bekommt man in egal welchem Alter lieber eine Abtreibung.. DANN zählt 'es ist mein körper'... Versteh ich nicht.
Silikonimplantate sind auch gefährlich. Mit genug Kohle bekommt man die aber auch sobald man volljährig ist.

0
Kommentar von Lapushish
28.08.2016, 13:44

Und doch, das kann man sehr genau abschätzen. Es gibt eben Leute, die ohne Kinder ein erfülltes Leben haben, zumal es völlig unterschiedliche Gründe geben kann, dass jemand keine Kinder will. Und wie gesagt: wenn ich am Ende doch welche will, hab ich eben Pech gehabt. Verstehst du was ich meine? Es ist einfach unfair.

0